Coronavirus: 255 neue Fälle im Kreis Unna übers Wochenende und leider auch ein Todesfall

image_pdfimage_print

Inklusive der Zahlen vom Wochenende sind heute 255 neue Corona-Fälle im Kreis Unna gemeldet worden, darunter 37 in Bergkamen. Gleichzeitig gelten 39 Bergkamenerinnen und Bergkamener als gesundet.

Insgesamt steigt damit die Zahl der im Kreis Unna seit Beginn der Pandemie gemeldeten Fälle auf 4.884 an. Aktuell infiziert sind 1.576 Menschen. Leider gibt es auch einen weiteren Todesfall, der im Zusammenhang mit Corona steht: Eine Frau aus Schwerte starb im Alter von 77 Jahren. 248 Personen mehr als am Freitag gelten als wieder genesen. Der 7-Tages Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liegt nach eigenen Berechnungen  bei 194,0.

– Birgit Kalle / Kreis Unna –

Aktuell Infizierte

13.11.2020 | 13 Uhr 16.11.2020 | 16 Uhr Differenz (+/-)
Bergkamen 219 217 -2
Bönen 95 99 +4
Fröndenberg 47 41 -6
Holzwickede 49 66 +17
Kamen 104 106 +2
Lünen 572 563 -9
Schwerte 157 149 -8
Selm 58 57 -1
Unna 192 187 -5
Werne 77 91 +14
Gesamt 1570 1576 +6

Übersicht Gesundete

13.11.2020 | 13 Uhr 16.11.2020 | 16 Uhr Differenz (+/-)
Bergkamen 403 442 +39
Bönen 142 149 +7
Fröndenberg 199 210 +11
Holzwickede 74 75 +1
Kamen 196 205 +9
Lünen 998 1107 +109
Schwerte 293 321 +28
Selm 170 183 +13
Unna 314 336 +22
Werne 203 212 +9
Gesamt 2992 3240 +248

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*