• Kleiner Dreh zurück an der Gebührenschraube: Mustermanns sparen im kommenden Jahr 41,10 Euro

    Die sogenannte „zweite Miete“ wird in Bergkamen nach den Vorstellungen der Verwaltung etwas günstiger werden. Nachdem die GSW bereits angekündigt hatten, den Gaspreis zu senken und den Strompreis stabil zu halten, präsentierte am Dienstag der 1. Beigeordnete Dr. Hans Joachim Peters seine Planungen für die Müll-, Abwasser- und Straßenreinigungsgebühren. Demnach …

    Erster Beigeordneter Dr. Hans-Joachim Peters (l.) und der Leiter des Baubetriebshofs Stefan Polplatz.
  • Amazon in Werne baut auf der ersten befestigten Flachland-Siedlung der Eisenzeit in Westfalen

    Wo der Versandhandelsriese Amazon aktuell künftige Geschenke für das Weihnachtsfest lagert, deponierten die Menschen schon vor über 2.000 Jahren in Speichern und Gruben Lebensmittel und Ernten. Mit Siedlungsspuren aus dem ersten Jahrhundert vor Christi Geburt rechneten die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) durchaus, als die Untersuchungen auf dem Gelände des …

    Die Grabungsfläche im Luftbild. Der Graben ist als dunkle Verfärbung zu erkennen.
Foto: LWL/R. Klostermann
  • Heiler Weihnachtsmarkt lockt wieder die Massen

    Manchen der Darsteller überkam es schlichtweg. Es steckten so viel Liebe und Leidenschaft in den Vorführungen der Initiative Down-Syndrom, dass die einfach raus mussten. So tanzten einzelne völlig entrückt ein Solo vor den begeisterten Zuschauern noch lange über die eigentliche Szene hinaus. Denn das Thema Romeo und Julia setzt auch …

    heil27
  • Kampfkandidatur gegen Volker Beck gewonnen: Friedrich Ostendorff wieder auf Platz 12 der Grünen-Landesliste für die Bundestagswahl 2017

    Nach dem ersten Tag der Landesdelegiertenkonferenz der Grünen am Freitag beherrscht ausgerechnet ein Bergkamener die Schlagzeilen: Friedrich Ostendorff. In einer Kampfabstimmung gewann der agrarpolitische Sprecher der aktuellen Bundestagsfraktion mit rund 70 Prozent der Stimmen den 12. Platz der NRW-Liste für die Bundestagswahl im September 2017. Sein Gegenkandidat Volker Beck hatte …

    Friedrich Ostendorff
  • Tobias Laaß wird neues Vorstandsmitglied bei er Sparkasse Bergkamen-Bönen

    An der Spitze der Sparkasse Bergkamen-Bönen gibt es jetzt einen Wechsel. Das bisherige Vorstandsmitglied Martin Weber wird die Sparkasse zum Jahresende verlassen. Der Verwaltungsrat hatte seinen Vertrag nicht noch einmal um fünf Jahre verlängert. Dies sei eine rein strategische Entscheidung gewesen, betonte am Freitag der Vorsitzende des Verwaltungsrats, Bürgermeister Roland …

    Wechsel im Vorstand der Sparkasse Bergkamen-Bönen (v. l.): Martin Weber, Tobias Laaß, Beate Brumberg und Roland Schäfer.
  • Zahl der Bibliotheksnutzer steigt stetig – die neuen Leserausweise sind jetzt da

    Die Stadtbücherei brauchte dringend neue Leserausweise. Der Grund: Pro Jahr werden durchschnittlich 500 Ausweise ausgegeben, weil die Zahl der Bergkamener Leseratten stetig steigt. Deshalb haben sich der Förderkreis der Stadtbibliothek und die Sparkasse Bergkamen-Bönen zusammengetan, um den notwendigen Nachschub zu finanzieren. Am Donnerstagnachmittag erfolgte die offizielle Übergabe durch die neu …

    Neue Leserausweise für die Bergkamener Stadtbibliothek.
Das Kraftwerksgelände in Heil ist zurzeit der einzig denkbare Standort für ein neues Gewerbegebiet in Bergkamen.

Letztes Grundstück im Logistikpark ist verkauft – Es wird aber kein neues Gewerbegebiet in Bergkamen geben

Auch das letzte Grundstück im Logistikpark A2 ist an einen Investor verkauft. Das war denn auch die letzte frohe Botschaft, die der 1. Beigeordnete Dr. Hans-Joachim Peters den Mitgliedern des Stadtentwicklungsausschusses am Nikolaustag überbringen konnte. Denn auf nicht absehbare Zeit werden die Ansiedlungen von großen Betrieben wie die Herbert Heldt KG …

Landesumweltminister Johannes Remmel bei der Verbandsversammlung des Lippeverbands am Mittwochmorgen in der Kamener Stadthalle.

Umweltminister Remmel: Lippe ist der Vorzeigefluss für das Land Nordrhein-Westfalen

Das Land NRW und der Lippeverband wollen beim Lippe-Programm weiter eng zusammenarbeiten. Das wurde aus den Worten von NRW-Umweltminister Johannes Remmel deutlich, der am Mittwoch erstmals auf der Lippeverbandsversammlung in Kamen sprach. Dr. Uli Paetzel, seit Februar Vorstandsvorsitzender des Lippeverbandes, nannte in seinem Bericht konkrete Schritte. „Im Auftrag des Landes …