Sparkasse unterstützt den Bergkamener Stadtjugendring mit 27.500 Euro

image_pdfimage_print
Spendenübergabe (v. l.): Karl-Heinz Chulek, Tobias Laaß, Jörg Jandzinsky, Christian Stork und Arne Vogt.

Tobias Laaß und Jörg Jandzinsky, Vorstand der Sparkasse Bergkamen-Bönen, überreichten einen Scheck über € 27.500,00 an den Stadtjugendring Bergkamen, vertreten durch den 1. Vorsitzenden Christian Stork, den 2. Vorsitzenden Karl-Heinz Chulek und Geschäftsführer Arne Vogt.

Diese Förderung der Jugendarbeit in Bergkamen erreicht in diesem Jahr ca. 800 Bergkamener Kinder und Jugendliche in 15 verschiedenen Vereinen und Gruppen.

Aus dieser Spende konnte für die Kindergärten in Bergkamen ein Spielpark angeschafft werden. Dieser besteht aus mehreren Modulen aus denen durch zusammenfügen ein Indoor-Spielpark wird. Dieser kann von den Kindergärten immer für einen gewissen Zeitraum genutzt werden. Nach den Ferien soll es ein Gruppenleitertreffen der Vereine geben, um nach der langen Corona bedingten Pause neue Impulse und Ideen auszutauschen. Weiterhin versucht der Stadtjugendring im September die erste größere Veranstaltung in diesem Jahr zum Weltkindertag auszurichten, sofern die aktuellen Umstände dies zulassen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*