Sieben neue Corona-Fälle im Kreis Unna – davon drei in Bergkamen

image_pdfimage_print

Sieben neue Corona-Fälle meldet das Kreis-Gesundheitsamt am heutigen Samstag. Davon wohnen drei in Bergkamen. Jeweils zwei sind in Lünen und in Kamen hinzugekommen.

Die Zahl der COVID-19-Patienten aus dem Kreis Unna, die zurzeit im Krankenhaus behandelt werden, ist im Vergleich zum gestrigen Freitag um eine auf sechs gesunken. Insgesamt haben sich jetzt im Kreis Unna 672 Personen infiziert. Die Zahl der Verstorbenen liegt weiterhin bei 34. Die Zahlen für die Gesundeten und die aktuell Infizierten werden vom Kreisgesundheitsamt an den Wochenenden nicht aktualisiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*