Führungen hinter den Kulissen: Internationaler Museumstag – Das Herz der Stadt entdecken

image_pdfimage_print
Die neuen Räume des Galerie „sohle 1“ im Stadtmuseum sind schon fertiggestellt.

Am Sonntag, den 19. Mai 2024, wird der Internationale Museumstag deutschlandweit gefeiert. Das Stadtmuseum lädt herzlich in das Museum und in das Neue MuseumsBistro ein. Im MuseumsBistro kann man sich mit Getränken, Kaffee, Waffeln und Speisen verwöhnen lassen. Von 10 bis 17 Uhr sind das Neue Foyer und die Ausstellung „Wanderlust“ für Besucher geöffnet.

Was tut sich hinter den Kulissen des Museums? Der Museumsleiter Mark Schrader führt um 11 Uhr durch die „alte“ Dauerausstellung im Stadtmuseum und erläutert die Neuerungen und die Pläne für die Wiedereröffnung im Spätsommer.

Wo wird geforscht? Dazu lädt die Kulturvermittlerin Ludwika Gulka-Höll um 14 Uhr in den Stadttteil Rünthe ein. Treffpunkt ist der Parkplatz am Schacht 3, direkt am Fitness-Studio.

Um 12 Uhr öffnet auch der Römerpark Bergkamen seine Tore und dort wird der Besucher von fleißigen Mitgliedern des Vereins der Freunde und Förderer des Stadtmuseums Bergkamen e.V. empfangen. Besucher erwartet dort ein kleiner Museumsshop und ein paar Handwerkern, die das Gelände der Holz-Erde-Mauer bespielen.

Ziel des Aktionstages ist es, auf die Vielfalt und Bedeutung von Museen und die Arbeit der Museumsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter aufmerksam zu machen. Mit ihrem breiten Spektrum, vielfältigen Bildungsangeboten und innovativen Ideen leisten die Museen einen
wichtigen Beitrag zu unserem kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenleben. In der aktuellen Krisen- und Kriegssituation ist dies wichtiger denn je.

Museen haben das Potential, allen Menschen – unabhängig von Herkunft oder Bildungsstand – bedeutungsvolle Erfahrungen zu ermöglichen und neues Wissen zu vermitteln. Museen genießen hohe Glaubwürdigkeit und Vertrauen und können so gerade jetzt auch Vorreiter für eine nachhaltige politische, soziale und kulturelle Entwicklung unserer Gesellschaft sein.

Der Internationale Museumstag findet im Jahr 2024 bereits zum 47. Mal statt. Er wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und in Deutschland an einem Sonntag zelebriert. Ziel des Museumstages ist es, auf die Museen in Deutschland und weltweit aufmerksam zu machen und Besucherinnen und Besucher einzuladen, die Vielfalt der Museen zu entdecken. #MuseenEntdecken

Der Eintritt am Internationalen Museumstag ist kostenfrei. Unser Motto bleibt: Spende statt Eintritt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*