BOB und Triple B: Live in Concert am 2. Advent in der Ökologiestation

image_pdfimage_print
BOB wird 10 Jahre alt.

Die beiden großen Bläserensembles der Musikschule Bergkamen präsentieren am kommenden Sonntag, 8. Dezember,  ab 11 Uhr in der Ökologiestation eine Matinee mit Jazz, Filmmusik und weihnachtlichen Klängen

Für die Freunde von konzertanter Blasmusik gibt es am Morgen des 2. Advents wieder ein beson-deres Highlight: um 11 Uhr geben das BlasOrchesterBergkamen „BOB“ und die Big-Band der Musik-schule Bergkamen „Triple B“ ihr jährliches gemeinsames Konzert in der Ökologie-Station des Kreises Unna.

Das BOB unter der Leitung von Thorsten Lange-Rettich feierte in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Es präsentiert festliche und heitere Originalkompositionen, Filmmusik aus dem Kinoerfolg „Wie im Himmel“ und weihnachtliche Unterhaltungsmusik wie den Klassiker „Sleigh Ride“ (Schlit-tenfahrt) von Leroy Anderson.

Im zweiten Teil des Konzertes unterhält die Big-Band „Triple B“, unter Leitung von Sandra Horn das Publikum mit Klassikern der Swing-Ära, berühmten Jazzstandards und Filmmusik aus den 60ger und 70-ger Jahren. Dazu gehören erfolgreiche Titel von Benny Goodman, Glenn Miller und Duke Ellington sowie Hits aus den Musikfilmen „The Sound of Music“ und „New York, New York“.

„Auch im Jubiläumsjahr der Musikschule darf sich das Publikum auf ein abwechslungsreiches Programm in großer Besetzung freuen“ sagt Anne Horstmann, Leiterin des Fachbereichs Blasinstrumente der Musikschule, die durch das Programm führen wird.

Das Matinée-Konzert findet am Sonntag, 8. Dezember um 11.00 Uhr in der Ökolo-giestation des Kreises Unna, Westenhellweg 110, Bergkamen statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*