Zeit für Lichtkunst – Kostenlose Lichtkunstführungen in Bergkamen

image_pdfimage_print

Das Kulturreferat Bergkamen lädt am Montag, 19. Oktober, um 19.00 Uhr zu einem abendlichen Spaziergang mit Lichtkunstführung durch Gästeführer Klaus Holzer ein.

Die Führung findet im Rahmen des Projekts Stadtbesetzung zum Thema: „Was geht? Kunst in Bewegung!“ statt, das vom Kultursekretariat NRW Gütersloh mit seinen Mitgliedsstädten organisiert wurde.

Tatsächlich sind zahlreiche Kunstwerke im öffentlichen Raum in Bergkamen „Kunst in Bewegung“. Klaus Holzer wird zum Beispiel den weltweit ersten unterirdischen Flughafen (Subport Bergkamen) und eine eigenwillige Verkehrsnetzkarte von Rochus Aust vorstellen, die Windplastik von Günter Tollmann, eine Wasserleinwand von Birgit Hölmer und einige Kunstwerke mehr. Die Führung dauert ca. anderthalb Stunden; auf dem Wetter entsprechende Kleidung wird verwiesen; ein Mund-Nase-Schutz sollte für alle Fälle mitgebracht werden. Die Führung ist kostenlos, wegen beschränkter Teilnehmerzahl (max. 10 Personen) ist eine Anmeldung bis zum 15.10.2020 erforderlich: Tel. 02307/965-464.

Weitere Führungen finden am 04.11.20, am 20.11.20 (ausgebucht) und auf Anfrage statt.

 

„Was geht? Kunst Bewegung!“

Kostenlose Führung zur Kunst in Bergkamen

Mo. 19.10.20, 19.00 Uhr bis ca. 20.30 Uhr

Treffpunkt: Motorradhelm zwischen Rathaus und ZOB

max. 10 Personen

Anmeldung Tel: 02307/965-464.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*