Polizei sucht Zeugen nach sexuellem Übergriff auf 31-jährige Frau in Werne

image_pdfimage_print

Mit einem gezielten Tritt in den Unterleib eines unbekannten Angreifers hat am Samstagabend (23.07.2022) in Werne eine Frau den Täter in die Flucht getrieben.

Gegen 23 Uhr befand sich die 31-jährige Wernerin auf einem Parkplatz gegenüber der Mühlenstraße 3, als sie plötzlich von einem Unbekannten gepackt und gegen ein Fahrzeug gedrückt wurde. Der Mann fasste der Frau unter ihre Kleidung. Sie setzte sich zur Wehr und konnte den Angreifer mit einem schmerzhaften Tritt in den Genitalbereich von sich abbringen.

Der Täter flüchtete daraufhin über die Bahngleise in ein angrenzendes Waldstück.

Er wird wie folgt beschrieben:

   -	175-180 cm groß, muskulös
   -	osteuropäischer Akzent
   -	sonnengebräunte Haut
   -	gelbes Muskelshirt
   -	graue ¾ Jogginghose
   -	weiße Turnschuhe

Zur Tatzeit soll ein bisher unbekannter Rennradfahrer auf der Hammer Straße in Richtung Werner Straße gefahren sein, der möglicherweise verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat. Dieser Radfahrer oder weitere Zeugen, die Hinweise auf den beschriebenen Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Werne unter den Rufnummern 02389 921 3420 oder 921 0 zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*