Internationaler Museumstag am 19. Mai im Stadtmuseum Bergkamen

image_pdfimage_print

Zum diesjährigen Internationalen Museumstag, unter dem Motto „Museen: Zukunft lebendiger Traditionen“, bietet das Stadtmuseum Bergkamen am 19. Mai 2019 von 12 bis 16 Uhr immer zur vollen Stunde eine Führung durch alle Ausstellungsberei-che an.

Während der Führungen geht es zunächst durch die neugestalteten und vervoll-ständigten Räumlichkeiten zur Erdgeschichte und zur Römerausstellung. Im 1. Obergeschoss präsentiert und erläutert das Museumsteam in den Führungen die umgebaute Stadtgeschichte. Dort hat jetzt auch „das historische Klassenzimmer“ aus der Kaiserzeit seinen Platz gefunden.

Der Römerpark Bergkamen ist an diesem Tag von 12 bis 17 Uhr geöffnet und wird von Römern und Germanen bevölkert. Ein Aufstieg auf die rekonstruierte Holz-Erde-Mauer führt den Besucher in die römische Geschichte und die Zeit um 11 v.Chr. zurück.

Der internationale Museumstag ist eine weltweite Veranstaltung des Internationalen Museumsbundes ICOM sowie des Deutschen Museumsbundes, an dem sich das Stadtmuseum Bergkamen beteiligt.

Der Eintritt am Internationalen Museumstag ist frei. Das Stadtmuseum freut sich stattdessen über eine Spende.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*