Coronavirus: Vier weitere Todesfälle übers Wochenende im Kreis Unna – 36 Neuinfizierte in Bergkamen

image_pdfimage_print

Es gibt vier weitere Todesfälle, die im Zusammenhang mit Corona stehen. Verstorben sind eine Frau aus Selm im Alter von 72 Jahren am 6. November, eine 65-jährige Frau aus Lünen am 9. November, ein 86-jähriger Mann aus Schwerte am 4. November und eine 62-jährige Frau aus Unna am 8. November. Verstorben sind im Zusammenhang mit Corona damit insgesamt 58 Menschen aus dem Kreisgebiet.

Über das Wochenende und heute sind insgesamt 256 neue Fälle gemeldet worden. Eine Aufschlüsselung auf die einzelnen Tage ist auch an diesem Montag nicht möglich. 199 Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen. Damit steigt die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 1.641. Die Zahl der in stationärer Behandlung befindlichen Personen sinkt auf 83 Patienten. Der 7-Tages Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liegt nach Berechnungen des Kreises Unna damit bei 218,03.

– Max Rolke / Kreis Unna –

Aktuell Infizierte

06.11.2020 | 14 Uhr 09.11.2020 | 16 Uhr Differenz (+/-)
Bergkamen 203 208 +5
Bönen 66 78 +12
Fröndenberg 49 51 +2
Holzwickede 24 35 +11
Kamen 118 119 +1
Lünen 659 639 -20
Schwerte 128 145 +17
Selm 59 62 +3
Unna 204 224 +20
Werne 78 80 +2
Gesamt 1588 1641 +53

Übersicht Gesundete

06.11.2020 | 14 Uhr 09.11.2020 | 16 Uhr Differenz (+/-)
Bergkamen 312 343 +31
Bönen 107 113 +6
Fröndenberg 179 186 +7
Holzwickede 60 64 +4
Kamen 135 147 +12
Lünen 665 752 +87
Schwerte 240 255 +15
Selm 144 149 +5
Unna 217 232 +15
Werne 161 178 +17
Gesamt 2220 2419 +199

Zahl der Fälle (aufsummiert)

06.11.2020 | 14 Uhr 09.11.2020 | 16 Uhr Differenz (+/-)
Bergkamen 517 553 +36
Bönen 175 193 +18
Fröndenberg 250 259 +9
Holzwickede 86 101 +15
Kamen 253 266 +13
Lünen 1332 1400 +68
Schwerte 374 407 +33
Selm 206 215 +9
Unna 427 463 +36
Werne 242 261 +19
Gesamt 3862 4118 +256

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*