Coronavirus: Acht neue Fälle im Kreis Unna – davon einer in Bergkamen

image_pdfimage_print

–Insgesamt müssen heute acht neue Corona-Fälle in der Statistik des Kreises Unna ergänzt werden, davon einer aus Bergkamen. Damit steigt die Zahl der aktuell infizierten Personen um acht auf 64.

Die Ergebnisse der Tests in einer Kita in Fröndenberg und den beiden Schulen in Holzwickede stehen weiter aus. Die Kontaktpersonen im Fall der Grundschule in Unna werden morgen getestet.

Ein Fall ist am kreiseigenen Märkischen Berufskolleg Unna gemeldet worden. Dort ermittelt das Gesundheitsamt derzeit die Kontaktpersonen. Erste Tests sollen ebenfalls morgen stattfinden.

– Max Rolke / Kreis Unna –

Aktuell Infizierte

15.09.2020 | 15 Uhr 16.09.2020 | 15 Uhr Differenz (+/-)
Bergkamen 9 10 +1
Bönen 1 2 +1
Fröndenberg 6 6 +0
Holzwickede 6 6 +0
Kamen 6 6 +0
Lünen 11 13 +2
Schwerte 6 7 +1
Selm 0 0 +0
Unna 8 11 +3
Werne 3 3 +0
Gesamt 56 64 +8

Übersicht Gesundete

15.09.2020 | 15 Uhr 16.09.2020 | 15 Uhr Differenz (+/-)
Bergkamen 115 115 +0
Bönen 54 54 +0
Fröndenberg 150 150 +0
Holzwickede 40 40 +0
Kamen 49 49 +0
Lünen 256 259 +0
Schwerte 160 160 +0
Selm 67 67 +0
Unna 108 108 +0
Werne 109 109 +0
Gesamt 1111 1111 +0

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*