Bis Ende Januar keine öffentlichen Gottesdienste in den kath. Kirchen

image_pdfimage_print

Mit Blick auf die hohen Infektionszahlen in unserer Stadt Bergkamen und um die Gesundheit der Menschen zu schützen, sind das Pastoralteam und der Vorstand des Vermögensverwaltungsrates der kath. Kirchengemeinde Heilig Geist Bergkamen übereingekommen, bis Ende Januar weiter auf die Feier öffentlicher Gottesdienste in den katholischen Kirchen in Bergkamen zu verzichten.

„Wir bitten um Verständnis und um Geduld. In allen seelsorglichen Angelegenheiten bleiben die Seelsorger und das Pfarrbüro unter den bekannten Kontaktdaten ansprechbar“, erklärt Pfarrer Torsten Neudenberger. Jeden Sonntag um 11.30 Uhr wird wie gewohnt eine Heilige Messe aus der Elisabethkirche auf der Homepage der Kirchengemeinde übertragen: https://katholische-kirche-in-bergkamen.de/. Diese Gottesdienste sind auch danach auf dem Youtube-Kanal der Kirchengemeinde abrufbar.

An folgenden Tagen öffnen die Gemeinde die Türen der Kirchen zum stillen Gebet:

Samstag, 16.01., 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr St. Michael (Weddinghofen)

Sonntag, 17.01., 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr St. Barbara (Oberaden)

Samstag, 23.01., 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr St. Clemens (Rünthe)

Sonntag, 24.01., 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr St. Elisabeth (Mitte)

Samstag, 30.01., 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr Herz Jesu (Rünthe)

Sonntag, 31.01., 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr St. Michael (Weddinghofen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*