6 Nachwuchsschtalente der Wasserfreunde TuRa Bergkamen erfolgreich beim Internationalen Hörder Schwimmfest mit kindgerechtem Wettkampf

image_pdfimage_print

Mit großem Eifer starteten Lasse Treinies, Felix Gramse, Leni-Marie Wagner, Mila Murray, Mia Griebenau und Diana Isinger von den Wasserfreunden TuRa Bergkamen, beim kindgerechten Wettkampf in Dortmund-Hörde am 11. Und 12.03.2023.

Die Anspannung und Nervosität der Kinder aber auch der Eltern stieg, als der Wettkampf begann. Schließlich war es für alle der erste offizielle Schwimmwettkampf.

Bei den Jungs im Jahrgang 2017 gingen Lasse Treinies und Felix Gramse an den Start. Über 25m Brust erschwamm sich Lasse, in einer guten Zeit, seine erste Silbermedaille. Lasse startete danach noch über 25m Brust-Beine und konnte sich auch hier, über seine zweite Silbermedaille freuen.

Felix Gramse  schwamm im gleichen Lauf über 25 Brust und schlug kurz darauf als 3. im Ziel an. Somit sicherte er sich, in einer ebenfalls guten Zeit, seine erste Bronzemedaille.

Bei dem Mädchen im Jahrgang 2017 stieg Leni-Marie auf dem Startblock und erreichte nach 25m Brust als 2. das Ziel, welches mit einer Silbermedaille belohnt wurde.

Im Jahrgang 2016 gingen gleich 3 Mädchen über zum Teil unterschiedliche Disziplinen an den Start.

Mia sprang über 25m Brust ins Wasser und erreichte mit einer großartigen Zeit als 5. das Ziel. Leider verpasste sie hier knapp das Siegerpodest.

Diana startete mit 25m Brust-Beine und 25m Freistil und belegte mit tollen Zeiten in der Gesamtwertung Platz 4. und Platz.5. Leider knapp am Siegerpodest vorbei.

Mila sammelte nach Ihren 6. Starts insgesamt 5 Medaillen ein.

(1x Gold über 25m Brust-Beine, 3x Silber über 25m Rücken, 25m Freistil und 25m Brust und 1x Bronze über 25m Kraul-Beine)

Zum Ende des Wettkampfes wurde Mila Mehrkampfsiegerin in den Jahrgängen 2016 / 2017 und erhielt eine weitere goldene Medaille. Eine klasse Leistung!!!

Fazit: Alle Schwimmer und Schwimmerinnen können Mega-Stolz auf sich sein, wir TuRa- Trainer sind es.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*