1

Zahl der Bibliotheksnutzer steigt stetig – die neuen Leserausweise sind jetzt da

Die Stadtbücherei brauchte dringend neue Leserausweise. Der Grund: Pro Jahr werden durchschnittlich 500 Ausweise ausgegeben, weil die Zahl der Bergkamener Leseratten stetig steigt. Deshalb haben sich der Förderkreis der Stadtbibliothek und die Sparkasse Bergkamen-Bönen zusammengetan, um den notwendigen Nachschub zu finanzieren.

Neue Leserausweise für die Bergkamener Stadtbibliothek.
Neue Leserausweise für die Bergkamener Stadtbibliothek.

Am Donnerstagnachmittag erfolgte die offizielle Übergabe durch die neu gewählte Vorsitzende des Förderkreises Christine Willingmann und den Marketingleiter der Sparkasse Michael Krause an Bibliotheksleiterin Jutta Koch.

Jutta Koch in der neuen Jugendbibliothek im Obergeschoss.
Jutta Koch in der neuen Jugendbibliothek im Obergeschoss.

Ein wesentlicher Grund für die wachsende Zahl von Büchereinutzern ist die enge Zusammenarbeit der Bibliothek mit den Schulen. Dazu gehören zum Beispiel regelmäßige Führungen für Schulklassen. Die Bibliothek ist aber auch in der Lange, den Schulen zu bestimmten Unterrichtsthemen Medienkisten zur Verfügung zu stellen.

Einmal auf den Geschmack gebracht, bleibt es nicht aus, dass junge Leute auch außerhalb des schulischen Zusammenhang die Bergkamener Stadtbibliothek besuchen. Neben der Kinderbibliothek verfügt die Stadtbibliothek jetzt auch über einen Jugendbereich im Obergeschoss. Dort befinden sich jetzt die Computerarbeitsplätze. Dort gibt es auch ein jugendspezifisches Medienangebot mit Sitzmöbeln zum chillen. Im nächsten Jahr wird das Angebot durch eine Spielekonsole abgerundet, die der Förderkreis bestellt hat. „Mit Kopfhörern“, wie Jutta Koch beton. Die anderen Besucher sollen ja nicht beim Lesen oder bei der Arbeit am Computer gestört werden.

jugendbibliothek-2
Sitzbereich der Jugendbibliothek. Die noch leere Wand im Hintergrund wird die Spielekonsole aufnehmen.

Infos:

Der neue Leserausweis (auch bei Verlust) einmalig kostet 2,50 Euro.

Für 20 Euro pro Jahr können Bücher ohne ein zusätzliches Entgelt ausgeliehen werden.

Für andere Medien wie CD, DVD etc. muss eine zusätzliche Gebühr entrichtet werden.

Auf der Rückseite des Leseausweises befindet sich eine Nummer. Zusammen mit dem Geburtsdatum als Passwort können übers Internet auf der Seite http://www.onleihe24.de/ eBooks, eAudios, eVideos und eMusic ohne zusätzliche Kosten ausgeliehen werden.