1

„Wegmarke Traum“, Jahresausstellung der Künstlergruppe “Kunstwerkstatt sohle 1”

Mit dem Thema Traum beschäftigt sich die Künstlergruppe „Kunstwerkstatt sohle 1“ in ihrer neuen Jahresausstellung, die am Sonntag, 22. Juni um 11.00 Uhr in der städtischen Galerie „sohle 1“ durch Bürgermeister Schäfer und die Künstlergruppe eröffnet wird. Hierzu lädt die städt. Galerie „sohle 1“ herzlich ein.

Der Traum, ein Zustand, der die Menschheit schon von alters her fasziniert, manchmal auch ängstigt, hat auch die Künstler seit jeher inspiriert. Während in der Vor- und Frühgeschichte Träume häufig als Voraussage der Zukunft und Botschaften der Götter angesehen wurden, begann sich schon in der Antike die Meinung durchzusetzen, dass Träume die Gefühle und Gedanken des Tages widerspiegeln (Cicero). Durch ein verstärktes Interesse an der medizinisch-naturwissenschaftlichen Erforschung des Traums und die Erforschung der psychologischen Seite, gewann man im 19. und 20. Jahrhundert völlig neue Erkenntnisse über das Phänomen Traum. Kein Wunder also, dass sich seitdem auch in der Kunst das Interesse an Träumen vervielfacht hat.

Auch die Künstlergruppe „Kunstwerkstatt sohle 1“ fand das Thema Traum überaus spannend und wählte es zum Thema der diesjährigen Jahresausstellung. Über zwanzig Künstlerinnen und Künstler beschäftigten sich in den letzten Wochen und Monaten intensiv mit diesem Thema. Auf die Ergebnisse in der Ausstellung darf man gespannt sein.

Wie in den vergangenen Jahren erwartet die Besucher ein besonderes Eröffnungsprogramm mit einer Lesung durch Dieter Treeck unter dem Titel „traumverloren – traumgefunden“, sowie Musik und einer Performance. Die Ausstellung läuft bis zum 31. August 2014 und wird traditionsgemäß mit einer Finissage (von 15 – 17 Uhr) beendet.