1

Wasserfreunde holen 49 Medaillen in Werne

Insgesamt 29 Schwimmerinnen und Schwimmer der Wasserfreunde TuRa Bergkamen starteten sehr erfolgreich beim Kinderschwimmfest um den Wanderpokal des TV Werne 03 Wasserfreunde.

Gemeinsam erschwammen sie sich stolze 49 Medaillen und 63 persönliche Bestzeiten. Im ersten Abschnitt schwammen ausschließlich Kinder der Jahrgänge 2010 und 2011 über 25m Kraulbeine am Brett (KB), 25m Rückenbeine am Brett (RB) und 25m Freistil.

Hier bekam Aksaya Amirthalingam (Jg.2011) je eine Goldmedaille über 25m KB und 25m Freistil sowie eine Bronzemedaille über 25m RB; Mila Fee Krause (Jg.2011) eine Goldmedaille über 25m RB sowie je eine Silbermedaille über 25m KB und 25m Freistil; Mika Tom Krause (Jg.2011) je eine Silbermedaille über 25m KB, 25m RB und 25m Freistil; Sofia Helal (Jg.2010) eine Silbermedaille über 25m Freistil, Jan Luca Goly (Jg.2010) je eine Bronzemedaille über 25m KB und 25m Freistil und Mika Rinne (Jg.2011) eine Bronzemedaille über 25m RB.

Cemil-Can Askin, Danny Czarnetzki, Lysette Grieger, Fabio Jamrosy, Rishi Ketheeswaran, Maddox Moroz, Felix Niehues und Lena Slaby glänzten mit vielen tollen Bestzeiten.

Auch mit der Staffel waren die kleinen TuRaner ganz stark, so siegten Mila Fee Krause, Mika Tom Krause, Mika Rinne, Felix Niehues, Fabio Jamrosy sowie Lena Slaby über 6x25m KB und Aksaya Amirthalingam, Rishi Ketheeswaran, Jan Luca Goly sowie Sofia Helal belegten einen guten zweiten Platz über 4x25m Freistil.

Im zweiten Abschnitt bekam Victoria Reimann (Jg.2004) je eine Goldmedaille über 100m Brust, 50m Schmetterling, 100m Rücken und 100m Freistil; Armin Wefers (Jg.2003) je eine Goldmedaille über 100m Brust, 50m Schmetterling und 100m Rücken sowie eine Silbermedaille über 100m Freistil; Noah Mo Krause (Jg.2008) je eine Goldmedaille über 50m Brust, 50m Rücken und 50m Freistil; Chiara Morawski (Jg.2006) eine Goldmedaille über 100m Freistil sowie je eine Silbermedaille über 100m Brust und 50m Schmetterling; Max Gregor Schäfer (Jg.2009) eine Goldmedaille über 50m Rücken sowie je eine Silbermedaille über 50m Brust und 50m Freistil; Elias-Noel Kaminski (Jg.2009) eine Goldmedaille über 50m Brust, eine Silbermedaille über 50m Rücken und eine Bronzemedaille über 50m Freistil; Ian Jared Wefers (Jg.2009) eine Goldmedaille über 50m Freistil sowie eine Bronzemedaille über 50m Rücken; Charin Schulz (Jg.2005) eine Silbermedaille über 50m Schmetterling sowie je eine Bronzemedaille über 100m Brust und 100m Freistil; Liane Wefers (Jg.2007) eine Silbermedaille über 50m Freistil sowie je eine Bronzemedaille über 50m Brust und 50m Rücken; Josephine Borowski (Jg.2009) eine Silbermedaille über 50m Brust sowie eine Bronzemedaille über 50m Rücken; Mareen Brech (Jg.2007) eine Silbermedaille über 50m Schmetterling sowie eine Bronzemedaille über 50m Freistil; Lisa-Marie Ebel (Jg.2006) je eine Bronzemedaille über 50m Schmetterling und 100m Rücken und Christoph Ealden (Jg.2009) eine Bronzemedaille über 50m Brust.

Die erfolgreiche Mannschaft komplettierten mit vielen persönlichen Bestzeiten Tessa Nüsken und Thalia Simon.

Mit den Staffeln erkämpften sich die Wasserfreunde auch in diesem Abschnitt gute Platzierungen. Die jüngeren Schwimmer (Jg.2009-2007) erschwammen sich über 4x50m Lagen mit Noah Mo Krause, Elias-Noel Kaminski, Liane Wefers und Ian Jared Wefers den zweiten Platz und über 4x50m Brust mit Tessa Nüsken, Elias-Noel Kaminski, Liane Wefers und Josephine Borowski den dritten Platz. Die älteren Schwimmer (Jg.2006-2003) wurden jeweils Zweite über 4x50m Freistil mit Chiara Morawski, Thalia Simon, Victoria Reimann und Armin Wefers, über 4x50m Brust mit Victoria Reimann, Lisa Marie Ebel, Armin Wefers und Thalia Simon sowie über 4x50m Lagen mit Victoria Reimann, Chiara Morawski, Armin Wefers und Lisa Marie Ebel.