1

Wandertag bei Bayer: Es kann zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen

Um den Gemeinschaftssinn zu stärken und weniger bekannte Ecken der Stadt Bergkamen kennenzulernen, richtet Bayer am Donnerstag, 5. September, einen Wandertag aus, an dem ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teilnehmen werden. Die Strecke führt vom Bayer-Standort über den Römerpark zum Ziel Schützenheide. Aufgrund der großen Anzahl von Personen ist entlang der Wegstrecke mit kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Davon betroffen sind insbesondere die Stadtteile Oberaden, Weddinghofen und Mitte.

Eine besondere Situation gilt in der Burgstraße. Um größtmögliche Sicherheit für Verkehrsteilnehmer und Wanderer zu gewährleisten, ist diese beim Hin- und Rückweg der Wandergruppe – d.h. ca. um 11:00 und 12:30 Uhr – komplett zu sperren. Bayer bittet die Öffentlichkeit – insbesondere die Anwohnerinnen und Anwohner der Burgstraße – um Verständnis. Die Haushalte im Bereich der Burgstraße erhalten dazu gesonderte Informationen per Handzettel. Für Rückfragen steht Stefan Klußmann, Leiter der Bayer-Werksicherheit, Telefon 02307-65 2577, als Ansprechpartner zur Verfügung.