1

Taxi landet auf dem Dach – vier Verletzte

Am Samstag kam es gegen 12:35 Uhr kam es in Unna auf dem Beethovenring / Mozartstraße zu einem Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten Personen und einem Sachschaden von ca. 70.000 Euro.

Nach Zeugenaussagen befuhr ein 57jähriger Taxifahrer aus Unna den Beethovenring in Fahrtrichtung Massener Straße in Unna auf dem linken von drei vorhandenen Fahrstreifen. An der Kreuzung Beethovenring / Mozartstraße missachtete er die für ihn Rotlicht zeigende Lichtzeichenanlage und fuhr ungebremst in den Kreuzungsbereich ein, wo er von der Front des Pkw einer 67jährigen Fahrzeugführerin aus Dortmund zusammenstieß, die die Mozartstraße aus Richtung Hochstraße in Richtung Innenstadt befahren wollte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Taxi auf das Dach geschleudert und kam im mittleren Fahrstreifen auf dem Beethovenring zum Stillstand. Sowohl die beiden Fahrzeuginsassen des bevorrechtigten Pkw als auch die beiden Insassen des Taxi wurden glücklicherweise nur leichtverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurden der Beethovenring und die Mozartstraße für ca. eine Stunde gesperrt.