1

Sprachmittler für Hilfe bei Behördengängen gesucht

Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) sucht nach Sprachmittlern. Wer also sowohl deutsche als auch Kenntnisse der Sprachen Russisch, Ukrainisch, Persisch, Rumänisch, Romani/Romanes, Fula, Tamilisch, Griechisch, Albanisch, Bosnisch, Serbisch, Paschtu und Tigrinya hat und Geflüchteten, Ehrenamtlichen und Behörden helfen möchte, kann sich schnell und unbürokratisch engagieren. Es gibt auch eine Aufwands-entschädigung.

Nach einem erfolgreichen Erstgespräch und einer Grundlagenschulung werden Sprachmittler für Übersetzungen bei Eltern- und Beratungsgesprächen im Kreisgebiet eingesetzt. Alle Infos zum Einstieg gibt Lena Folts vom KI. Sie ist per Mail erreichbar: Lena.Folts@kreis-unna.de und auch Telefonisch unter 0 23 07 / 719 898 84. PK | PKU