1

„Schwere Jungs“ kennen in Bergkamen keinen Vatertag

Unbekannte nutzten den arbeitsfreien Vatertag/Feiertag Christi Himmelfahrt zu einer Reihe von Straftaten. Die Palette reicht vom Aufsprengen eines Zigarettenautomaten bis zum Diebstahl einer Sonnenbrille aus einem Pkw.

In der Nacht zu Freitag wurde gegen 00:25 Uhr ein Zigarettenautomat an der Hochstraße von einem noch unbekannten Täter aufgesprengt. Während er die Beute aufsammelte, wurde er durch eine Anwohnerin aufgeschreckt und verschwand in unbekannte Richtung. Die Polizei stellte Bargeld und Zigarettenschachteln sicher, die am Tatort zurückgelassen wurden

In der gleichen Nacht versuchten unbekannte Täter in eine Tankstelle an der Schulstraße einzubrechen. Bei dem Einbruchsversuch beschädigten sie eine Fensterscheibe und eine Metallverkleidung. Der Einbruch misslang. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

In der Nacht zu Freitag entwendeten unbekannte Täter am Sandbochumer Weg das vordere und hintere Kennzeichenschild eines geparkten Pkw Opel Corsa.

Zwischen Mittwoch und Donnerstag schlugen unbekannte Täter an der Schulstraße eine Seitenscheibe eines geparkten Pkw Mercedes ein und entwendeten eine Sonnenbrille.

In der gleichen Zeit schlugen unbekannte Täter an der Leibnitzstraße ein Dreieckfenster eines geparkten Opel Astra ein und entwendeten zwei Werkzeugmaschinen und einen Werkzeugkoffer.

Ein unbekannter Täter hebelte an der Werner Straße die Tür eines geparkten Wohnmobils auf und nächtigte dort, bis der Eigentümer des Wohnmobils ihn am Donnerstagmorgen durch Öffnen der Tür weckte. Daraufhin flüchtete der Unbekannte.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei in Bergkamen unter der Rufnummer 02307/921-7320 oder 921-0 entgegen.