1

Polizei bekommt Verstärkung

Zum Versetzungstermin 1. September wurden insgesamt 21 Polizeibeamtinnen und -beamte zur Kreispolizeibehörde Unna versetzt. Behördenleiter Landrat Michael Makiolla begrüßte die Neuzugänge am Montag, 01.09.14 herzlich im Kreishaus.

Die neuen Beamten der Kreispolizei Unna.
Die neuen Beamten der Kreispolizei Unna.

Die 21 neuen Kolleginnen und Kollegen werden wie folgt innerhalb der Kreispolizeibehörde Unna verteilt: sieben zur Polizeiwache Unna, sechs zur Polizeiwache Kamen, vier zur Polizeiwache Schwerte, 1 zur Polizeiwache Werne, zwei zur Kriminalwache einen zum Kriminalkommissariat Bergkamen.

Zum Versetzungstermin  haben vier Polizeibeamtinnen und -beamte die Kreispolizeibehörde verlassen. Zwei wurden zum Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten und zwei zum Polizeipräsidium Dortmund versetzt.