1

Ontrei – Finnischer Folk im Trauzimmer!

Am Montag, 7. März, ab 20.00 Uhr präsentiert das Duo „Ontrei“ finnischen Folk im Trauzimmer Marina Rünthe.

Die finnische Gruppe "Ontrei"
Das finnische Duo „Ontrei“

Nur ein wenig kleiner als Deutschland, aber nur ganz dünn besiedelt: Finnland im hohen Norden ist ein stilles Land, eher flach, aber mit zahlreichen Seen gesegnet. Nach der finnischen Mythologie baute ein alter Zaubersänger namens Väinämöinen die allererste Kantele, und zwar aus dem Kiefer eines gigantischen Hechts. Aus den Zähnen machte er die Wirbel, für die Saiten nahm er Rosshaare. Sobald der erste Ton erklang, kamen alle Tiere aus dem Wald herbei und lauschten und auch die Menschen ließen vor Ergriffenheit die Arbeit ruhen.

Die zweite Kantele fertigte Väinämöinen aus einer Birke. Heute gilt das Zupfinstrument Kantele, eine kastenförmige Zither, als Nationalinstrument Finnlands, u. a. auch durch den großen Einfluss des „Kalevala“, einem Epos über finnische Heldensagen und Mythen, das der Schriftsteller, Philologe und Arzt Elias Lönnrot im 19. Jahrhundert zusammenstellte – mit Väinämöinen als wichtigsten Protagonisten. Einer der größten Kalevala-Sänger, der auch selbst Kantele spielte und baute und großen Einfluss hatte auf Lönnrots Schriften, war Ontrei Malinen.

Unter seinem Namen „Ontrei“ haben sich nun zwei Finnen zusammengetan, die ausgesprochene Kenner der traditionellen Musikkulturen und typischen Instrumente ihres Landes sind. Das Duo Timo Väänänen und Rauno Nieminen präsentiert neben der Kantele auch noch weitere verschiedenste Instrumente mit uralter Geschichte und beleuchtet die finnischen Musikschätze nicht nur als praktizierende Musiker. Beiden haben an der Sibelius Akademie, der international renommierten Musikuniversität Finnlands, intensive Forschungsarbeit geleistet und eine künstlerische Promotion absolviert. Das Duo nimmt sein Publikum mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit zu den urtümlichen Klängen der nordischen Hemisphäre, aber auch in die Zukunft, zu ungeahnten musikalischen Dimensionen. … Also, Augen zu und auf Pulsfühlung mit diesen zwei Zauberern des finnischen Folks!

Tickets sind zum Preis von 5,00 Euro erhältlich im Kulturreferat Bergkamen (Tel.: 02307/965-464), im Bürgerbüro und an der Abendkasse.

 

Weitere Infos www.klangkosmos-nrw.de