1

Ökumenisches Chorprojekt „Missa 4 You(th)“ geht in den Endspurt

Die Vorbereitungen für das erste ökumenische Chorprojekt der Bergkamener Kirchengemeinden Missa 4 You(th) gehen in die entscheidende Runde: Am Montag proben zum ersten Mal Musiker und Sänger zusammen in der Martin-Luther-Kirche in Oberaden. Etwa 150 Mitwirkende hat der Gesamtleiter des Projektes, Dr. Hans-Christian Tacke gezählt.

Die Popmesse MISSA 4 You(th) von Tjark Baumann vertont den Text des lateinischen Messgesanges im mitreißenden Pop-Sound und zeigt auch Anlehnungen an klassische Vorbilder.
Deshalb verzaubert ihr Klang unmittelbar, ist generations‐ und konfessionsübergreifend.
Das symphonische Arrangement für großes Orchester hat Dr. Hans-Christian Tacke erarbeitet.

Das Projekt vereint Sängerinnen, Sänger und Instrumentalisten aus folgenden Chören und Ensembles:

  • GospelCrossOverder Ev. Friedenskirchengemeinde (Ltg. Dr. Hans-Christian Tacke)
  • Kirchenchor Rüntheder Martin‐Luther‐Kirchengemeinde Bergkamen
  • Chorgemeinschaft St. Elisabeth/Herz Jesuaus Bergkamen‐Mitte und Rünthe
  • Kreuz&Quer(Ltg.: Cornelia Fork) als kath. Kirchenchor St. Barbara Bergkamen‐Oberaden
  • Einzelsängerinnen und -sängeraus Bergkamen, Kamen und Bönen
  • Sängerinnen und Sänger des Projektchores Ahlen (Ltg.: Larissa Neufeld)
  • Posaunenchor der Friedenskirchengemeinde (Ltg.: Sandra Horn)
  • A-Orchester des Bachkreisesam Gymnasium Bergkamen (Ltg.: Bettina Jacka, Dorothea Langenbach)

Gesamtleitung
Dr. Hans-Christian Tacke

Die Aufführung dieser modernen Gospel-Messe findet am Sonntag, 25. Juni, um 17:00 Uhr dann dort in der Martin-Luther-Kirche statt.
Der Eintritt ist frei, wobei am Ausgang natürlich um eine Spende gebeten wird.