1

Oberadener Schützen schießen um den Fritz-Schäfer-Gedächtnispokal

Die Mitglieder des Schützenverein Oberaden kommen am Sonntag, 7. Oktober, zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr zusammen um den Fritz-Schäfer-Gedächtnispokal auszuschießen.

Mit diesem Wettkampfschießen zwischen den einzelnen Kompanien des Schützenvereins Oberaden, sollen die Verdienste, die sich Fritz Schäfer im Oberadener Schützenverein erworben hat, gewürdigt werden. Das Schießen wird um 11.00 Uhr auf dem Schießstand der Gaststätte Haus Heil durch den I. Vorsitzenden Dieter Heuer mit einer Laudatio um die Verdienste von Fritz Schäfer eröffnet. Bis 16.00 Uhr haben dann die Schützenschwestern und Schützenbrüder die Gelegenheit, durch eine gute Einzelleistung das Gesamtergebnis ihrer Kompanie zu steigern.

Die Siegerehrung mit der Pokalüberreichung ist für die Mitgliederversammlung des Oberadener Schützenvereins am 17.November 2018 vorgesehen.