1

Neue Romane und vieles mehr in der Stadtbibliothek Bergkamen

Neue Bücher können in der Stadtbibliothek Bergkamen ausgeliehen werden.

Dienstags und donnerstags von 10-12 Uhr und von 14-16 Uhr sowie mittwochs von 14-16 Uhr kann man unter Berücksichtigung besonderer Schutzmaßnahmen Medien in der Stadtbibliothek Bergkamen ausleihen und auch wieder zurückgeben.

Das Angebot der Stadtbibliothek reicht von Bilderbüchern, Hörbüchern, Kinder- und Musik-CD’s, über Lernhilfen, Sachbücher, Kochbücher, Kinderfilme, Spiele, Konsolenspiele wie Playstation, X-Box One und Wii, bis hin zu Spielfilmen auf DVD und Blu-Ray. Im Romanbereich sowie im Kinderbuchbereich wurden jetzt zahlreiche Neuheiten angeschafft, die ab sofort zur Ausleihe bereit stehen.

Die aktuellen Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste (Platz 1: Bernhard Schlink „Abschiedsfarben“) werden an einem eigenen Standort präsentiert; sie sind gekennzeichnet mit einem roten Aufkleber. Die anderen Neuerscheinungen befinden sich auf speziellen Ausstellungstischen. Unter den Neuheiten gibt es zahlreiche spannende Romane wie z.B. „Zeiten des Sturms“ von Erfolgsautorin Nele Neuhaus oder neue historische Romane wie „Schicksalssterne“ von Sarah Lark. Der Science-Fiction-Bereich der Bibliothek wurde ebenfalls aufgestockt; hier findet man nun die „Salvation-Saga“ von Peter F. Hamilton, im Fantasy-Bereich gibt es die Reihe „Battle Mage“ von Peter A. Flannery. Die Wiener Krimi-Reihe um Polizeiagent August Emmerich von Alex Beer steht nun mit allen vier Bänden in den Regalen. Auch der neue Psychothriller „Die verstummte Frau“ von Bestseller-Autorin Karen Slaughter steht ebenfalls zur Ausleihe bereit.

Unter den Neuanschaffungen im Kinderbereich gibt es den neuen „Seawalkers“-Band von Katja Brandis, alle aktuellen Bände der spannenden Abenteuerreihe „Beast Quest“ von Adam Blade, die neue Fantasy-Hexen-Geschichte „Verhext nochmal!“ der beliebten Autorin Marliese Arold sowie Neuauflagen der „Pippi Langstrumpf“- Bücher, die anlässlich des 75. Geburtstages der Hauptfigur von Astrid Lindgren erschienen sind und seit all den Jahren Kinder begeistern.

Erweitert wird das Angebot der Bibliothek durch das digitale Medienangebot der Onleihe24. Dem Onleihe-Verbund im Regierungsbezirk Arnsberg ist die Bibliothek seit 2012 angeschlossen und bietet damit rund um die Uhr ihren Lesern ein umfangreiches E-Medien Angebot.

Um die speziellen Schutzauflagen und die Hygienestandards zu erfüllen, wird der gleichzeitige Zugang auf 10 Menschen beschränkt, ein Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden. Der Aufenthalt in der Bibliothek wird auf maximal 20 min. beschränkt. Besucher*innen müssen am Eingang ihren Nutzerausweis vorzeigen. Wer noch keinen Ausweis besitzt, kann sich diesen für 20,- € Jahresgebühr ausstellen lassen. Zur Neuanmeldung wird ein Lichtbildausweis/Personalausweis benötigt. Die PC-Arbeitsplätze sind bis auf weiteres außer Betrieb. Kinder unter 10 Jahren dürfen die Bibliothek nur in Begleitung eines Erwachsenen besuchen.