1

„Mickey’s Monkey Party“ beim Sparkassen Grand Jam am 4. Dezember

Bei der Dezemberausgabe des Sparkassen Grand Jam am Mittwoch, 4. 12. in der Ökologiestation können sich Olli und Tommy entspannt zurücklehnen. Auf der Bühne steht die Band „Mickey’s Monkey Party“ und die hat wahrhaftig den Blues.

Mickey Nehmer (Drums, Voc)
Mickey Nehmer (Drums, Voc)

Mickey Neher Schlagzeuger, Sänger und Komponist der Affenpartei, wurde mit Rhythm’n Blues in der Band des Yorkshire Extrem-Gitarristen Roy Herrington groß. Er tourte mit „der“ englischen Blues- und Soulstimme Chris Farlowe und nach dem Jazz Studium an der Essener Folkwang Hochschule begleitete er viele namenhafte Größen aus Blues und Jazz wie: Angela Brown, Albi Donelly, Pete York, Paul Kuhn, Dawel Crawford …

1993 formierte er seine eigene Band „Mickey’s Monkey Party“, um seine eigene Musik zu singen und zu spielen. Hierbei waren die Einflüsse von Musikern wie Gil Scott Heron, Bill Withers, Mose Alison und Etta James eine große Inspiration. Von da an spielte die Monkey Party in Bars und Clubs, auf Festivals und Konzerten im In- und Ausland. Die Band begeistert durch die beeindruckende Spielfreude und Lust an der Improvisation der vier charismatischen Musiker.

Aus der Feder des singenden Schlagzeugers Mickey Neher stammt die Blue Note Mischung aus Songs und Instrumentals, eine geniale Verbindung von Soul, R&B und Jazz. Die Bluesfreunde erleben am 4. Dezember eine Party, die swingend bluesig, groovend, boppend, jazzig und handgemacht ein Feuerwerk nach dem anderen entzündet, das Publikum in Bewegung bringt und gemeinsam die musikalischen Experimente feiert!

Der Preis: 12  €, ermäßigt: 9 €

Tickets für dieses Konzert gibt es im Kulturreferat der Stadt Bergkamen, im Bürgerbüro und an der Abendkasse. Weitere Kartenvorverkaufsstellen sind die Sparkasse Bergkamen-Bönen, In der City 133, Bergkamen-Mitte und die Ökologiestation in Bergkamen-Heil, Westenhellweg 110.

Telefonische Kartenvorbestellung und weitere Informationen bei: Andrea Knäpper, Tel.: 02307/965-464