1

Kunst- und Rasensportplätze werden auf Vordermann gebracht

Die schöne Witterung nach der langen Winterzeit bedeutet auch für die Mitarbeiter der Sportplatzpflegekolonne des Baubetriebshofes der Stadt Bergkamen den Startschuss für umfangreiche Pflegemaßnahmen.

Das SMG-Gerät im Pflegeeinsatz
Das SMG-Gerät im Pflegeeinsatz

Zunächst standen die Rasensportplätze im Stadtgebiet im Fokus. Unter anderem wurde das Grün gedüngt und einem ersten Schnitt unterzogen. Außerdem wurde durch eine Sportplatzfachfirma der Rasenplatz des Nordberg­stadions gesandet.

Diese Woche sind die fünf Kunstrasensportplätze an der Reihe. Mit dem SMG-Pflegegerät der Sportplatzmaschinenbau GmbH findet eine Tiefenreinigung statt, die eine wertvolle Ergänzung zur Werterhaltung zum wöchentlichen Abziehen durch die nutzenden Sportvereine darstellt.

Die Leistungen erbringt der Baubetriebshof im Auftrag und ständiger Rückkoppelung mit dem Amt für Schule, Sport und Weiterbildung. Die Pflegearbeiten auf den Sportplätzen erfolgen in enger Abstimmung und in Zusammenarbeit mit den Sportvereinen. Während die Vereine in der Regel die Reinigungs- und manuellen Tätigkeiten durchführen, erfolgt der Einsatz der zentral angeschafften Spezialmaschinen durch den Baubetriebshof. „Auch dies unterstreicht nochmals den hohen Stellenwert des Sportes in Bergkamen“, so der Leiter des Baubetriebshofs Stefan Polplatz.