1

Halloween on Ice – aber bitte mit Abstand und Maske

Am Samstag, 31. Oktober, um 17.30 Uhr und um 20.30 Uhr starten in der Eishalle Bergkamen zwei öffentliche Laufzeiten mit dem Thema „Halloween on Ice“. den DJs, vielen neuen Lichteffekten, Aufbauten auf dem Eis und vielleicht sogar einer Videoshow werden wir versuchen einen „Abend des Grauens“ zu veranstalten.

Es liegt ein aktuelles Hygienekonzept vor, so dass diese Veranstaltung durchgeführt werden kann. Maximal 250 Läufer pro Laufzeit sind erlaubt, der Mindestabstand von 1,5m muss natürlich eingehalten werden und im gesamten Eishallenbereich besteht die Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

„Das werden wir auch durch unser Personal engmaschig kontrollieren lassen“, erklärt der Eishallen-Betreiber Martin Brodde. Außerdem muss jeder Teilnehmer wegen der Nachverfolgbarkeit ein ausgefülltes Kontaktformular mitbringen.