1

Geld anlegen im „Niedrigzinsumfeld“: Info-Veranstaltung der Sparkasse war gut besucht

Info-Veranstaltung in der Hauptstelle der Sparkasse Bergkamen-Bönen.

Das Unwort des Jahres 2019 lautet ,,Klimahysterie“, doch aus der Sicht der Geldanleger sollte es eigentlich ,,Niedrigzinsumfeld“ heißen.

Bereits seit einigen Jahren befinden wir uns in einem Marktumfeld, in dem die altbekannten Anlagemöglichkeiten –wie beispielsweise das klassische Sparbuch- keine attraktive Verzinsung mehr bieten können. Doch was für Alternativen und Perspektiven gibt es im Bereich der Geldanlage in der heutigen Zeit überhaupt noch?

Diese zentrale Frage haben Kunden der Sparkasse Bergkamen-Bönen im Rahmen der zwei Informationsveranstaltungen, die am Abend des 02. und 03. März 2020 in der Hauptstelle in Bergkamen und im Förderturm in Bönen stattgefunden haben, beantwortet bekommen.

Nach einer Begrüßung durch die jeweiligen Teilmarktleiter, präsentierte Frank Schmidt, Mitarbeiter der DekaBank, den Teilnehmern ,,Das Geheimnis einer attraktiven Geldanlage“ und zeigte den Teilnehmern Perspektiven für Ihre Geldanlagen im Niedrigzinsumfeld auf.

Bei einem kleinen Imbiss im Anschluss konnten sich Interessierte, zusammen mit dem Referenten und den Kundenberatern, über die neuen Erkenntnisse und Informationen unterhalten. Auch für die Zukunft sind Veranstaltungen in dieser Form für Kunden der Sparkasse Bergkamen-Bönen geplant.