1

Friseure wählen neue Köpfe in den Innungs-Vorstand

Die Friseure wählten neue Köpfe in den Vorstand der für den Kreis Unna zuständigen „Friseur-Innung Unna“: Björn Barthold (4.v.r., Fröndenberg) ist neugewählter Stellvertretender Obermeister der Innung, außerdem neu im Vorstand sind Linda Grobe (Schwerte), Elke Bittmann (Kamen) und Jörn Moschinski (Bergkamen).

Der neue Vorstand der Friseur-Innung Kreis Unna.
Der neue Vorstand der Friseur-Innung Kreis Unna.

„Die richtige Mischung macht’s“, betonte Innungs-Obermeister Wolfgang Mikeleit (4.v.l., Unna), der in sein Amt wiedergewählt wurde und damit die Innung mit rund 120 Mitgliedsbetrieben fünf weitere Jahre leitet. „Ich freue mich, dass mit unserer Lehrlingswartin Claudia Nigge, mit Petra Laarmann-Quante und Wolfgang Nöcker neben den Neuen auch langjährig erfahrene Friseurinnen und Friseure im Vorstand sind – mit diesem Mix werden wir besonders schlagkräftig sein können!“

Auch sämtliche weiteren Ausschüsse wurden in der Sitzung neu besetzt. Wichtig, vor allem in diesem modischen Handwerk: Der sogenannte Fachbeirat (kümmert sich in Frühjahr und Herbst um die öffentliche Präsentation der Neuen Moden) wird jetzt geleitet von Petra Laarmann-Quante (3.v.r., Werne).