1

Freie Stellen bei der Stadt im Bundesfreiwilligendienst

Die Stadt Bergkamen hat ab August wieder freie Stellen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes. Bewerben sollten sich Interessierte, die höchstens 25 Jahre alt sind.

Informationen zum Thema Bundesfreiwilligendienst gib es in einer Veranstaltung am 25. April von 14 bis 16 Uhr im Trffpunkt an der Lessingstraße. Ausgerichtet wird diese Infgo-Veranstaltung durch den Regionalbetreuer des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Uwe Schönbier. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beim Bundesfreiwilligendienst (BFD) handelt es sich um eine freiwillige Tätigkeit, die in gemeinnützigen Einrichtungen (z.B. Jugendzentren) absolviert werden kann. Hierbei richtet sich der BFD insbesondere an Menschen, die

–       nach der Schule oder dem Studium praktisch tätig sein wollen

–       die Zeit bis zum Studien- oder Ausbildungsbeginn sinnvoll überbrücken wollen

–       noch nicht genau wissen, in welche Richtung es beruflich gehen soll

–       im Rahmen einer Auszeit etwas für andere Menschen tun möchten

–       sich nach dem Berufsleben für das Gemeinwohl engagieren möchten

 

Als Entschädigung für diesen Einsatz erhalten Freiwillige

–       eine engagementpolitische Voll- oder (ab dem 27. Lebensjahr auch) Halbtagstätigkeit (mind. 20 Wochenstunden) für die Dauer von in der Regel 12 Monaten (mind. 6 Monate, höchstens 18 Monate)

–       25 Bildungstage (bei Regeldauer 12 Monate)

–       20 Urlaubstage (bei Regeldauer 12 Monate/5 Tage Woche)

–       ein sogenanntes Taschengeld (z.Zt. max. 348 Euro)

–       kostenfreie Sozialversicherung

 

Da für das Jahr 2013 frühestens ab August und dann auch nur Vereinbarungen mit unter 25 – Jährigen seitens des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben genehmigt werden können, sind ausdrücklich Bewerbungen dieser Personengruppe erwünscht.

Interessenten können ihre schriftliche Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Kopien der letzten zwei Zeugnisse (auch ggfls. Ausbildungszeugnis oder sonstige, aktuelle Tätigkeitsnachweise) so schnell wie möglich an die

 Stadt Bergkamen

Fachdezernat Innere Verwaltung

Postfach 15 60, 59179 Bergkamen

Eine Bewerbung per E-Mail an personal@bergkamen.de ist ebenfalls möglich.

Nähere Informationen zu den Einsatzstellen der Stadt Bergkamen gibt es unter www.bergkamen.de (Startseite – Rubrik „AKTUELLES“).

Allgemeine Informationen zum Bundesfreiwilligendienst gibt es auf der offiziellen Internetseite www.bundesfreiwilligendienst.de. Die Seite verfügt außerdem über eine sogenannte ‚Platzbörse‘, bei der Sie ebenfalls Informationen zu den  Einsatzstellen der Stadt Bergkamen finden.