1

Fahrrad-Themenführung „Bergkamen – eine Stadt mit Kunst“

Kunststandorte im Stadtgebiet Bergkamens sind am kommenden Samstag, 30. April, die Ziele einer Fahrrad-Themenführung von Gästeführer Klaus Holzer vom Bergkamener Gästeführerring. Um 14.00 Uhr startet Holzer gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu der Fahrrad-Wanderung, in deren Verlauf eine Auswahl von Kunstwerken im öffentlichen Raum angesteuert und genauer in Augenschein genommen wird. Der Treffpunkt für Interessierte ist vor dem Haupteingang des Rathauses, Rathausplatz, in Bergkamen-Mitte
Im Rahmen der Führung wird Holzer ganz unterschiedlichen Aspekten nachgehen. Seine
inhaltliche Zielsetzung bei dieser Führung erläutert Klaus Holzer so: „Alte Städte beziehen
ihre Identität gewöhnlich aus ihrer mittelalterlichen Herkunft. Bergkamen dagegen ist eine
junge Stadt, die ihre Identität auf vielen Gebieten erst selbst suchen und finden musste.
Besonders wichtig in dieser Hinsicht waren u. a. die Bergkamener Bilderbasare der 1970er
Jahre. Ohne sie und ihre Grundideen hätte Bergkamen heute wohl sehr viel weniger Kunst-
werke im öffentlichen Raum. Manche dieser Kunstwerke fallen auf, wie z.B. die Lichtkunst-
werke, andere  dagegen sind nicht so bekannt. Hier setzt diese Fahrradrundfahrt an. Es
sollen Kunstwerke im öffentlichen Raum besucht und erläutert und dadurch vielleicht das
Gefühl für die Bedeutung von Kunst im öffentlichen Raum geschärft werden.“
Die Teilnahme an der etwa dreistündigen Rad-Führung kostet fünf  Euro pro Person, für Kinder bis zu zwölf Jahren ist sie kostenfrei. Die Führung findet allerdings nur statt, wenn zu ihrem Beginn mindestens fünf Personen anwesend sind.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.