1

Erneut Schlafende in einem Wohnmobil ausgeraubt

In der Nacht zu Samstag brachen derzeit noch unbekannte Täter in der Zeit zwischen 23 Uhr und 6.30 Uhr in ein Wohnmobil ein. Das Wohnmobil befand sich in dieser Zeit auf einem Rastplatz an der BAB 1, Richtungsfahrbahn Bremen, während die Bewohner, ein Paar aus der Gegend von Aurich, darin schliefen.

Konkret handelt sich um den Rastplatz An der Landwehr zwischen den Anschlusstellen Bergkamen und Hamm-Bockum/Werne. Es wurde eine Handtasche mit Geldbörse, Bargeld und persönlichen Gegenständen entwendet. Über ähnliche Delikte berichtete die Polizei schon in den vergangenen Wochen.