1

Ermittlungserfolg nach mehreren Diebstählen in Rünthe: Polizei sucht Besitzer von sichergestelltem Diebesgut

Foto: Kreispolizeibehörde Unna

Nach mehreren Straftaten im Bergkamener Stadtteil Rünthe in den vergangenen Wochen hat die Kriminalpolizei einen 30-jährigen Bergkamener als Tatverdächtigen ermittelt, der zuletzt für diverse Diebstahlsdelikte verantwortlich gewesen sein soll – unter anderem für Kfz-Aufbrüche. Der 30-Jährige wurde vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaftbefehl gegen den Bergkamener erließ.

Bei der Durchsuchung seiner Wohnung stellte die Polizei zahlreiches Diebesgut sicher, das teilweise den Geschädigten zuzuordnen war. Für diese Gegenstände sucht die Polizei noch die ursprünglichen Besitzer:

   - Tresor, Hersteller DURO (ALDI-Eigenmarke), Maße L 30 cm x H 20 
     cm x T 20 cm, schwarz
   - Fahrrad, Mountain Bike, Corratec Superbow 29, rot/schwarz/silber
   - Smartphone, iPhone, mit rosa- bis orangefarbener Glitzerhülle, 
     vorne am oberen Bereich befindet sich ein graues Klebeband
   - Smartphone, Samsung A3, weiß mit gesplittertem Frontglas, 2 
     Schusswaffen als Bildschirmhintergrund
   - Smartphone, Samsung S4, Front weiß, Klapphülle mit Delfin als 
     Frontbild, kleines Splitterfeld am Glas vorne oben rechtsseitig

Die Besitzer, denen diese Gegenstände zwischen dem 1. Juni und dem 16. September im Bereich Bergkamen-Rünthe gestohlen wurden, wenden sich bitte mit entsprechenden Nachweisen an die Polizei in Kamen (Rufnummer 02307-921 3220) oder Werne (Rufnummer 02389-921 3420).

Foto: Kreispolizeibehörde Unna

Foto: Kreispolizeibehörde Unna

Foto: Kreispolizeibehörde Unna

Foto: Kreispolizeibehörde Unna