1

Entführung auf der A 1 war gar keine – Polizei stellt Strafanzeige aus

Einen schlechten Scherz haben sich Freitagnachmittag vier junge Leute aus Diepholz (bei Vechta) erlaubt. Ein Zeuge hatte der Polizei gegen 15 Uhr gemeldet, dass auf der A 1 in Fahrtrichtung Köln ein Auto unterwegs sei, in dem sich ein Zettel an der Heckscheibe befinde. Darauf heiße es: „Hilfe ich werde entführt“.

Die Polizei Dortmund begann daraufhin sofort mit der Fahndung nach dem Wagen. Im Westhofener Kreuz wurden Beamte schließlich fündig. Der Fahrer wechselte gerade auf die A 45 in Fahrtrichtung Frankfurt. Das Auto wurde für eine Kontrolle auf einen nahen Rastplatz geleitet.

Dort stellte sich heraus, dass die Insassen – zwei Frauen und zwei Männer im Alter von 25, 27, 25 und 25 – allesamt wohlauf waren. Sie hatten lediglich scherzen wollen und nahmen den Polizeieinsatz nicht wirklich ernst.

Nach Feststellung ihrer Personalien wurden sie von den Beamten entlassen. Nun erwartet sie ein Strafverfahren wegen Vortäuschens einer Straftat.