1

Coronavirus: Zwei neue Fälle in Bergkamen, noch keine Testergebnisse aus den Schulen

Heute sind der Gesundheitsbehörde sieben neue Fälle gemeldet worden, davon zwei in Bergkamen. Eine Person mehr als gestern gilt als wieder genesen. Damit erhöht sich die Zahl der aktuell infizierten Personen im Kreis Unna auf 108.

Die Ergebnisse der Tests an den Bergkamener Schulen liegen noch nicht vor.

Neu hinzugekommen sind zwei Fußballvereine aus Bönen. Dort sind rund 60 Personen betroffen. Alle müssen getestet werden und sich in Quarantäne begeben.

Von den Tests an einer Grundschule in Lünen sind die Ergebnisse eingetroffen. Dort haben sich keine weiteren Personen infiziert. Alle Ergebnisse sind negativ.

Am Lippe-Berufskolleg finden heute noch Tests statt.

In Lünen neu hinzugekommen ist eine Fußballmannschaft. Dort sind rund 20 Personen betroffen. Tests sind für morgen, 26. September geplant.

Die Ergebnisse vom Märkischen Berufskolleg in Unna liegen noch nicht vor, ebenso wie von der Grundschule.

– Max Rolke / Kreis Unna –

Aktuell Infizierte

24.09.2020 | 15 Uhr 25.09.2020 | 13 Uhr Differenz (+/-)
Bergkamen 22 24 +2
Bönen 2 3 +1
Fröndenberg 5 5 +0
Holzwickede 5 5 +0
Kamen 7 8 +1
Lünen 28 30 +2
Schwerte 9 9 +0
Selm 1 1 +0
Unna 15 15 +0
Werne 8 8 +0
Gesamt 102 108 +6

Übersicht Gesundete

24.09.2020 | 15 Uhr 25.09.2020 | 13 Uhr Differenz (+/-)
Bergkamen 118 118 +0
Bönen 55 55 +0
Fröndenberg 152 152 +0
Holzwickede 41 41 +0
Kamen 53 56 +1
Lünen 263 263 +0
Schwerte 160 160 +0
Selm 67 67 +0
Unna 112 112 +0
Werne 110 110 +0
Gesamt 1131 1132 +1