1

Betrunkener rammt Bochumer

Alkohol und Autofahren vertragen sich einfach nicht. So auch am Sonntagmorgen gegen 6.15 Uhr auf der Lünener Straße: Dort wollte ein 28-Jähriger aus Kamen auf die Autobahn Richtung Hannover auffahren.
Aus ungeklärter Ursache geriet er in den Gegenverkehr und stieß mit einem Bochumer (35) zusammen.
Verletzt wurde niemand, der Sachschaden betrug etwa 8 000 Euro. Da die Beamten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem Kamener wahrnahmen, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.