1

beta Theater Bergkamen feiert im PZ Premiere mit englischem Humor: „2links 2 rechts“ von Derek Benfield

Am kommenden Freitag und Samstag, 9. und 10. Juni, präsentiert der frisch gegründete beta Theater e.V. jeweils ab 19.30 Uhr im PZ des Gymnasiums seine neue Produktion. „2 Links 2 Rechts“ von Derek Befield ist eine abendfüllende rasante Komödie mit viel britischem Humor.

Der Verein beta Theater e.V. wurde im Mai 2017 von ehemaligen Schauspielern der Jugendkunstschule Bergkamen ins Leben gerufen. Davor hat das Ensemble über 10 Jahre Bühnenerfahrung gesammelt und in verschiedenen erfolgreichen Produktionen und Theater-Festivals mit Komödien und klassischen Dramen ihr Publikum begeistern können.

Ein kleines, verschwiegenes Hotel auf dem Land, eigentlich ideal für ein Wochenende fernab des Ehealltages. Auch Roger (gespielt von Björn Dargel) und Geoff (Johannes Berg) planen, dieses Wochenende ohne ihre Frauen, dafür aber mit Sally (Lisa Heinrich) und Helen (Kirsten Stemmler) zu verbringen. Zu beider Überraschung gestaltet sich die Reise völlig anders als erwartet.Gemeinsam mit dem Portier Ferris (André Schreiter) verstricken sich alle in Lügen, Verwirrungen und einer Menge Ärger. Peinliche und heikle Situationen sind vorprogrammiert.

Unter der Regie von Wilfred Mueller entstand so eine Inszenierung voller Comedy und guter Unterhaltung.

Die Aufführungen finden am 9. und 10. Juni im Pädagogischen Zentrum des Städtischen Gymnasiums Bergkamen statt. Einlass ist um 19:00 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr, Karten können online per Mail auf www.beta-theater.de reserviert werden.

„Bei den abendfüllenden Produktionen steht immer das das Ziel im Vordergrund, dass das Publikum mit vergnügten und lachenden Gesichtern das Theater verlässt.

In Zeiten seichter TV Unterhaltung bietet das junge Ensemble einen Gegenpol und gibt Ihnen die Möglichkeit nah am Geschehen dabei zu sein und Emotionen, Slapstick und Comedy direkt zu erleben“, heißt es in einer Mitteilung von beta-Theater.

Eintritt: Parkett: 8 € / Loge 7 €

Kartenreservierung per Mail: karten@beta-theater.de