1

Bergkamen hat 41.207 Euro an Fördermittel für zusätzliches Personal an Grund- und Förderschulen erhalten

Mit einer finanziellen Unterstützung im Umfang von rund 29,5 Millionen Euro startet das Land Nordrhein-Westfalen das „Helfer*innenprogramm für die Ganztags- und Betreuungsangebote“ in Corona-Zeiten, um Grund- und Förderschulen im offenen bzw. gebundenen Ganztag zu unterstützen. Aus diesem Fördertopf hat Bergkamen 41.207,70 Euro erhalten.

Alle Grundschulen mit offenem Ganztag und alle Förderschulen mit offenem und gebundenem Ganztag erhalten auf Antrag der Schulträgerinnen und Schulträger Fördermittel für zusätzliches Personal, das jenseits der pädagogischen Arbeit wichtige Aufgaben übernehmen und damit zur Entlastung des vorhandenen Personals beitragen kann.

Die Bezirksregierung Arnsberg hat im Regierungsbezirk Fördergelder von insgesamt rund 4.253.000 Euro bewilligt. Eine Übersicht der Zuweisungen an die Schulträgerinnen und Schulträger kann der beigefügten Tabelle entnommen werden.

Die OGS-Helfer*innen sind ein wichtiger Beitrag zur Unterstützung der Grundschulen und der Förderschulen bei der Umsetzung der Hygienekonzepte und Infektionsschutzmaßnahmen im Ganztag. Die Entlastung des pädagogischen Personals von diesen organisatorischen Arbeiten schafft mehr Raum für die Konzentration auf die pädagogische Arbeit. Die Bemessung der Zuwendung erfolgt auf der Grundlage von pauschalen Fördersätzen (Zahl der OGS-Plätze / Betreuungsgruppen) anhand der amtlichen Schuldaten zum 15.10.2020.