Homepage der Stadt hat jetzt ein moderneres Aussehen: Bald auch Sperrmüllkarten im Online-Shop

Am Donnerstagnachmittag ist die Homepage der Stadt Bergkamen (www.bergkamen.de) im völlig neuen Aussehen an den Start gegangenen. Vor etwa vier Jahren wurde sie das letzte Mal gründlich überholt. Nun sei es an der Zeit, sie an die modernen Erfordernisse anzupassen, erklärten bei der Vorstellung der Web-Seite Bürgermeister Roland Schäfer und der zuständliche Amtsleiter Zentrale Dienste Thomas Hartl.

Neben einer gefälligeren Optik verbergen sich in der neuen Homepage jede Menge Verbesserungen, die man auf dem ersten Blick nicht sieht. Beispielsweise passt sie sich jetzt automatisch an das jeweilige Endgerät an. Bisher waren die User mit PCs klar im Vorteil, jetzt ist sie auch gut auf Smartphones und Tablets zu lesen.

Neu ist auch ein größerer und verbesserter Tourismusbereich zahlreichen zusätzlichen Informationen. Wer jetzt in den Onlineshop geht, um Bücher, Kalender oder Wanderkarten zu bestellen, hat jetzt auch die Möglichkeit neben der bekannten Rechnung, die zugeschickt wird, online mit dem Sparkassen-Bezahldienst „Pay direkt“ zu bezahlen.

Dass gerade hier noch Luft nach oben ist, bestätigte Thomas Hartl. Ein weiteres Ziel sei, dass die Bürger Sperrmüllkarten online bestellen und bezahlen können. Der obligatorische Gang zum Bürgerbüro fiele dann weg




Sparkassen GRAND JAM startet mit Ausnahmekünstler und Original Bluesnight Band

Travis „Moonchild“ Haddix (USA, Cleveland) und die Originalbesetzung der Bluesnightband eröffnen am Mittwoch, 6. September, um 20 Uhr im Almrausch an der Landwehrstraße in Overbergedie Sparkassen Grand Jam Saison 2017/2018.

Travis „Moonchild“ Haddix

„Nach langen 12 Jahren freuen wir uns einen alten Freund wieder begrüßen zu dürfen. 2005 war er Gast der Bluesnight Band und spielte mit uns die Live CD „Mud Cakes“ ein“, so Tommy Schneller, Saxophonist und mit Ollie Geselbracht, Initiator der Bluesreihe in Bergkamen

Der Bluesmusiker Travis ist einer der letzten Originale seiner Generation. Der Multiinstrumentalist spielt Klavier, Gitarre, Bass und singt. Auf seinem Hauptinstrument Gitarre ist er sehr vom Stil  B.B. Kings beeinflusst, hat aber seinen ganz eigenen Stil bewahrt. In seiner fast 60 jährigen Karriere veröffentlichte Travis mehr als 10 Alben unter seinem Namen. Als besonderes Highlight wird die Original Bluesnight Band diesen Ausnahmekünstler begleiten. Das sind: Gregor Hilden – Gitarre, Olli Gee – Bass, Tommy Schneller – Sax, Frank Boestfleisch – Schlagzeug, Horst Bergmeyer – Orgel/Piano 

Tickets erhalten Sie im Kulturreferat der Stadt Bergkamen (Tel.: 02307/965-464 )und an der Abendkasse. Eine weitere Kartenvorverkaufsstelle ist die Sparkasse Bergkamen-Bönen, In der City 133, Bergkamen-Mitte und die Gaststätte Almrausch / Haus Schmülling, Landwehrstr. 160, 59192 Bergkamen-Overberge.

Ticket-Preise Grand Jam Konzerte

Vorverkauf (VVK): 14,- € (ermäßigt 11,- €).

Der Vorverkauf endet am Montag, 04.09.2017 um 12.00 Uhr!

Abendkasse (AK): 16,- € (ermäßigt 13,- €)

Informationen und Anmeldung: Kulturreferat der Stadt Bergkamen, Anne Mandok, 02307/ 965 464




Polizei warnt eindringlich vor falschen Polizisten am Telefon

Die Polizei kann gar nicht oft genug davor warnen! Immer wieder gehen bei uns Hinweise von besorgten Seniorinnen und Senioren oder deren Angehörigen ein, dass sich Anrufer als Polizeibeamten ausgegeben und sich u. a. nach den Vermögensverhältnissen erkundigt hätten.

Am Mittwoch wurden allein in Unna sechs solcher Sachverhalte zur Anzeige gebracht. Glücklicherweise ist es in keinem Fall zu einem Schaden gekommen, da die betroffenen Frauen die betrügerischen Absichten durchschauten. Auffällig war, dass alle Seniorinnen den Vornamen „Helga“ haben.

Tipps, wie Sie sich und Ihre Angehörigen schützen können, finden Sie auf unserer Homepage unter https://unna.polizei.nrw/artikel/falsche-polizeibeamte-am-telefon-0




Italienischer Konzertgenuss: Duo Rospigliosi in der Galerie sohle 1

Einen besonderen Konzertgenuss verspricht das Kulturreferat der Stadt Bergkamen am Sonntag, 10. September, um 17 Uhr. Dann ist das Duo Rospigliosi in der Galerie sohle 1 in Bergkamen mit dem Konzert „Italienische Fantasie für 88 Tasten und 6 Saiten“ zu Gast.

Duo Rospigliosi

Die beiden Musiker Lapo Vanucci (Gitarre) und Luca Torrigiani (Klavier) treten seit 2010 gemeinsam als Duo Rospigliosi auf und stammen beide aus der Toskana. Dieser Region fühlen sich die beiden Künstler trotz ihrer erfolgreichen internationalen Laufbahnen bis heute tief verbunden. So ist der jungen Gitarrist Lapo Vanucci weltweit als Kulturbotschafter der Toskana auf vielen wichtigen Konzertbühnen präsent. Der Pianist, Organist und Komponist Luca Torrigiani, dessen Karriere 1992 mit einer sensationellen Tournee durch Japan auf persönliche Einladung des japanischen Kaisers begann, widmet sich seit vielen Jahren der Kammermusik und hat mit der Villa Rospigliosi im Herzen der Toskana ein ganz besonderes Refugium geschaffen, wo er als künstlerischer Leiter regelmäßig Konzerte und internationale Pianistenwettbewerbe veranstaltet.

Das Spiel des Duo Rospigliosi wird getragen von dieser Liebe zu ihrer toskanischen Heimat sowie von der Freundschaft der beiden Musiker und ihrem gemeinsamen Ziel, der Kammermusik für Gitarre und Klavier neue Bereiche zu erschließen und diese Musik einem breiteren Publikum bekannt zu machen. Von den Kritikern werden sie einhellig gelobt für ihr durch eine großartige Kommunikationsfähigkeit geprägtes Zusammenspiel sowie für ihr Streben nach der Schönheit des Klanges.

Neben einer jeweils erfolgreichen Solistenkarriere treten sie auch als Duo regelmäßig in Italien und im Ausland auf und erhalten begeisterten Zuspruch. Den beiden Musikern ist besonders auch die zeitgenössische Musik ein Anliegen, ihnen sind zahlreiche Werke zeitgenössischer Komponisten gewidmet und wurden von ihnen uraufgeführt.

Das Konzert wird im Rahmen der Konzertreihe „Buck Wolters – Artist and Composer in Residence“ präsentiert. In ihrem Programm mit dem Titel „Italienische Fantasie für 88 Tasten und 6 Saiten“ spielen sie auch eine der 12 Etüden von Buck Wolters.

Initiiert wurden die Reihen vom Kulturverein Westfalen e.V. in Zusammenarbeit mit Kulturreferat der Stadt Bergkamen

Duo Rospigliosi

 „Italienische Fantasie für 88 Tasten und 6 Saiten“

So. 10.09.2017 | 17:00 Uhr
Galerie „sohle 1“ | Jahnstr. 31 | 59192 Bergkamen Karten: 10 € VVK: Kulturreferat Bergkamen (02307) 965-464
Information/Anmeldung: Kulturreferat der Stadt Bergkamen, Simone Schmidt-Apel, Tel. 02307-965-263



Große Kabarett-Reihe: Fritz Eckenga und Storno bereits ausverkauft

Das war vorhersehbar: Für zwei Veranstaltungen in der großen Kabarett-Reihe im studio theater gibt es keine Eintrittskarten mehr beim Kulturreferat. Und zwar für das Gastspiel von Fritz Eckenga am 15. September, und für „Storno“ am 13. März 2018.

Fritz Eckengas Programm „Frisch von der Halde“ am 15. September im studio theater ist bereits ausverkauft.

Im Umkehrschluss bedeutet dies: Für die anderen Veranstaltungen der großen Kabarett-Reihe gibt es noch Tickets. Wer sich für sie interessiert, sollte allerdings nicht lange warten. Viele Plätze sind bereits durch die Abonnement-Stammkunden besetzt.

Im Einzelnen handelt es sich um diese Veranstaltungen:

  • 13.10.2017 Nils Heinrich: „Mach doch’ n Foto davon!“
  • 18.01.2018 Florian Schroeder und Volkmar Staub: „Jahresrückblick“
  • 16.02.2018 Simone Solga: „Das gibt Ärger!“
  • 27.04.2018 Andreas Rebers – Kabarett der radikalen Mitte „Amen“
  • 15.06.2018 Robert Griess: „Ich glaub es hackt!“



Aktionskreis lädt Samstag zu Infoständen ein: Nutzungskonzept für den Schacht III

Mit drei Infoständen sucht am kommenden Samstag, 2. September, der Aktionskreis Bergkamen den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Rünthe. Die Termine: 9 bis 11 Uhr bei Schreibwaren Brocke, 11 bis 13 Uhr bei Trinkgut an der Rünthe Straße sowie von 13 bis 15 Uhr bei beta Eigenheim in der Marina.

Ein Thema sind diverse Nutzungsvorschläge für den Schacht III im Rahmen der Stadtentwicklung. Erarbeitet wurden sie von einem Arbeitskreis. Genutzt werden könnte das Begegnungszentrum dessen Auffassung nach für regelmäßig stattfindende Fahrradmessen, Tag der Rünther Vereine oder für Kino-Vorführungen.

Weitere Themen bei den Info-Ständen sind die Bürgerbeteiligung beim Klimaschutzkonzept Bergkamen und die Bürgerversammlung mit dem Thema „Bergbau-Ende 2018 – Was müssen Hauseigentümer beachten?“ am 23. November im Schacht III




Draußen sein – Wildniswochenende für Kinder ab 7 auf der Ökologiestation

Am 4. Septemberwochenende haben die Kinder viel Zeit den Altweibersommer zu genießen und Abenteuer in der Natur zu erleben. Beginn ist am Samstag, 23. September um 11.00 Uhr. Es wird gemeinsam auf offenem Feuer gekocht und in gemütlicher Runde geschnitzt. Die Kinder lernen essbare Pflanzen kennen und schlafen in einem Jurtenzelt oder unter freiem Himmel. Es erwarten die Kinder wilde Stunden zum spielen, toben und Seele baumeln lassen. Das Wochenende endet am Sonntag, 24. September um 10.00 Uhr. Durchgeführt wird die Aktion von der Naturerlebnis-Pädagogin Heike Barth und der Wildnispädagogin Sandra Bille.

Die Kosten für dieses Wochenende betragen 45 Euro. Maximal können 18 Kinder an der Veranstaltung teilnehmen. Anmeldungen  bis zum 7. September beim Umweltzentrum Westfalen (02389-98090) oder umweltzentrum_westfalen@t-online.de.




Line Dance trainiert für Auftritt beim Sommerfest

Die Line Dance Gruppe des TuS Weddinghofen 1959 e.V. trifft sich am Freitag, 1. September, um 16 Uhr in der Turnhalle der Pfalzschule um den Auftritt beim Sommerfest der Sonnen – Apotheke am 06.September vorzubereiten. Alle Tänzer/Innen der Gruppe sind herzlich zur Probe eingeladen. Nach den Ferien startet die Line Dance Gruppe am Montag, 4. September, wieder wie gewohnt um 16 Uhr.
Trainiert wird für den Auftritt unserer Line Dancer beim Sommerfest der Sonnenapotheke, welches am 6. September kurz vor dem Firmenlauf am Zentrumsplatz stattfindet. Der Auftritt startet um 16 Uhr.




Spaß und Bewegung für Senioren mit dem TuS Weddinghofen

Nette Leute treffen, Spaß dabeihaben und nicht zuletzt die Fitness trainieren. Mit diesem Ziel trifft sich die Seniorengruppe des TuS Weddinghofen 1959 e.V. einmal wöchentlich.

Jeden Donnerstag von 17:30 bis 19:00 Uhr arbeiten die Teilnehmer in der Turnhalle der Pfalzschule daran, ihre Beweglichkeit und Kondition zu erhalten und zu verbessern. Natürlich wird berücksichtigt, dass jeder Teilnehmer andere Voraussetzungen mitbringt, sodass niemand Angst vor Überforderung haben muss. Wer Lust hat, in netter Gesellschaft altersgerechten Sport zu betreiben, ist bei diesem Angebot richtig.

„Noch sind einige Plätze frei. Kommen Sie einfach zur angegebenen Zeit vorbei, und bringen Sie bequeme Kleidung und Sportschuhe mit“ so der TuS.




Ex-Schüler stellen am Gymnasium ihre Berufe vor

Am Donnerstag, 6. September, findet am Städtischen Gymnasium Bergkamen ab 13.30 Uhr wieder der alljährliche „Alumni-Tag“ für den Jahrgang Q2 statt.

Bei diesem Angebot der Studien- und Berufsorientierung stellen ehemalige Schülerinnen und Schüler des SGB ihre aktuellen Studien- und Ausbildungsgänge vor. „Sie werden natürlich auch für Fragen zu Inhalten, Zugangsvoraussetzungen, Bewerbungsverfahren etc. zur Verfügung stehen“, erläutert Studien- und Berufsorientierungs-Koordinator Jan Groesdonk das Konzept, der abermals besonderen Wert auf ein breitgefächertes Angebot gelegt hat, um den angehenden Abiturientinnen und Abiturienten möglichst vielfältige Perspektiven in den unterschiedlichsten Branchen aufzeigen zu können.




Eishalle Bergkamen geht am 15. 9. unter neuer Führung an den Start

Die Bergkamener Eissporthalle geht am Freitag, 15. September, um 19 Uhr in die neue Saison. Betreiber sind dann nicht mehr die GSW, sondern die „Spiele und Eissportgesellschaft“. Die offizielle Übergabe und die Vertragsunterzeichnung erfolgte in den Sommerferien. „Nach neun ereignis- und arbeitsreichen Wochen haben wir einiges in der Eishalle verändern können, um das Wohlbefinden unserer Gäste zu verbessern“, so deren Geschäftsführer Martin Brode.

Eissporthalle Weddinghofen

Die Eintrittspreise:

Erwachsene: 5 € (10er-Karte 45 €)
Kinder und Jugendliche (4-17 Jahre), Studenten, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises: 4 € (10er-Karte 36 €)
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Jugendliche): 14 €
Kinder bis einschließlich 3 Jahre erhalten kostenfreien Eintritt.

Die Öffnungszeiten

Montag
9.00 Uhr bis 12.30 Uhr Schulsport
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr öffentliche Laufzeit
ab 19.15 Uhr Oldie-Disco oder individuell

Dienstag
9.00 Uhr bis 12.30 Uhr Schulsport
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr öffentliche Laufzeit
ab 19.15 Uhr Eishockey Training

Mittwoch
8.00 Uhr bis 13.00 Uhr Schulsport
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr öffentliche Laufzeit
18.15 Uhr Bambini Training
ab 19.00 Uhr Eishockey Training

Donnerstag
8.00 Uhr bis 13.00 Uhr Schulsport
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr öffentliche Laufzeit
ab 19.15 Uhr Eishockey Training

Freitag
9.00 Uhr bis 12.30 Uhr Schulsport
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr öffentliche Laufzeit
18.15 Uhr Eltern-Kind Laufzeit
ab 19.15 Uhr Disco

Samstag
ab 8.00 Uhr Bambini Training
ab 11.00 Uhr Familienlaufzeit
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr öffentliche Laufzeit
ab 19.15 Uhr Disco / Motto-Party

Sonntag
ab 11.00 Uhr Familienlaufzeit
ab 14.00 Uhr Familiendisco
ab 19.15 Uhr Oldie-Disco oder individuell