1

18-jährige Berlinerin fuhr auf einen VKU-Bus auf

Eine 18-jährige Berlainerin ist am Donnerstag kurz nach 14 Uhr auf der Industriestraße in Rünthe mit ihrem Pkw auf einen VKU-Bus aufgefahren.

Nach Mitteilung der Polizei hatte die junge Frau zu spät erkannt, dass der 52-jährige Busfahrer an der Haltestelle in Höhe von Poco halten wollte. Den Auffahrunfall konnte sie dann trotz einer Vollbremsung nicht verhindern. Bei der Kollision verletzte sich die Fahrerin leicht. Die Insassen des Busses blieben unverletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,00 Euro.