1

1490 Blutspenden beim DRK in Bergkamen

Durch eine schwerwiegende Erkrankung (wie z.B. Krebs), einen Verkehrsunfall oder diverse andere Umstände, kann jeder Mensch plötzlich in die Lage geraten, Bluttransfusionen zu benötigen. Betroffene Menschen benötigen häufig sehr viele Blutkonserven, um weiterleben zu können.

rp_blutspende-symbolbild-slider.jpgViele medizinische Eingriffe – z.B. Krebstherapien oder Operationen – sind heutzutage nur möglich, wenn menschliches Blut in ausreichender Menge zur Verfügung steht. Betroffene sind hierfür auf Blutspenden angewiesen.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) – Ortsverein Bergkamen – betreut seit Jahren gemeinsam mit dem Blutspendedienst des DRK regelmäßige Blutspendetermine im gesamten Stadtgebiet von Bergkamen.

Bis heute wurden im Jahr 2016 insgesamt 1.490 Blutspenden gesammelt. 121 dieser Blutspenden wurden von Erstspenderinnen und Erstspendern abgegeben.

Im Namen aller Betroffen bedankt sich das DRK – Ortsverein Bergkamen – bei allen Blutspenderinnen und Blutspendern und bei allen Helferinnen und Helfern für die tatkräftige Unterstützung im Jahr 2016 und wünscht ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.

Der DRK Ortsverein Bergkamen hofft auch im Jahr 2017 wieder auf zahlreiche Blutspenden. Auch neue Blutspenderinnen und Blutspender sind jederzeit herzlich Willkommen.

Auf der Homepage www.drk-bergkamen.de informiert der DRK Ortsverein Bergkamen u.a. auch ausführlich darüber, WER alle Blut spenden darf und was vor und nach der Spende beachtet werden sollte.

Amtlicher Lichtbildausweis wird zur Blutspende erforderlich

Besonders hervorzuheben ist hierbei, dass die „Richtlinien zur Gewinnung von Blut und Blutbestandteilen“ derzeit überarbeitet werden. Es ist zweifelsfrei absehbar, dass Blutspenderinnen und Blutspender zukünftig einen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Personalausweis, Reisepass, Führerschein, etc.) bei der Blutspende vorzeigen müssen. Das bloße Vorzeigen des Blutspendeausweises wird dann nicht mehr ausreichen. Lediglich der genaue Zeitpunkt der Einführung der Ausweispflicht beim Blutspenden steht derzeit noch nicht fest.

Um Schwierigkeiten bei der beabsichtigten Blutspende zu vermeiden, bittet der DRK-Ortsverein Bergkamen die Blutspenderinnen und Blutspender daher darum, bereits ab der nächsten Spende an den benötigten Ausweis zu denken.

Blutspendetermine in Bergkamen 2017 (aufgeteilt nach Ortsteilen)

Bergkamen-Mitte

17.02.2017 (Freitag) von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr – Treffpunkt, Lessingstraße 2

12.05.2017 (Freitag) von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr – Treffpunkt, Lessingstraße 2

05.06.2017 (Montag) von 10:30 Uhr bis 14:30 Uhr – AWO-Heim, Am Wiehagen 32

21.07.2017 (Freitag) von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr – DRK-Heim, Am Stadion 3

01.09.2017 (Freitag) von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr – Treffpunkt, Lessingstraße 2

01.12.2017 (Freitag) von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr – Treffpunkt, Lessingstraße 2

Bergkamen-Oberaden

02.01.2017 (Montag) von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr – M.-Luther-Zentrum, Preinstr. 36a

27.03.2017 (Montag) von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr – M.-Luther-Zentrum, Preinstr. 36a

03.07.2017 (Montag) von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr – M.-Luther-Zentrum, Preinstr. 36a

16.10.2017 (Montag) von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr – M.-Luther-Zentrum, Preinstr. 36a

Bergkamen-Rünthe

10.02.2017 (Freitag) von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr – Gemeindezentrum, Kanalstraße 7

26.05.2017 (Freitag) von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr – Gemeindezentrum, Kanalstraße 7

25.08.2017 (Freitag) von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr – Gemeindezentrum, Kanalstraße 7

10.11.2017 (Freitag) von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr – Gemeindezentrum, Kanalstraße 7

Bergkamen-Weddinghofen

21.02.2017 (Dienstag) von 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr – Ev. Gemeindehaus, Goekenheide 7

16.05.2017 (Dienstag) von 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr- Ev. Gemeindehaus, Goekenheide 7

05.09.2017 (Dienstag) von 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr- Ev. Gemeindehaus, Goekenheide 7

05.12.2017 (Dienstag) von 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr- Ev. Gemeindehaus, Goekenheide 7