Vortrag über das neue Pflegestärkungsgesetz

Was hat sich zum Jahresbeginn in der gesetzlichen Pflegeversicherung geändert? Antworten auf diese Frage gibt Anne Kappelhoff von der Pflege- und Wohnberatung des Kreises Unna am Donnerstag, 27. April, in Kamen.

Anlass der Infoveranstaltung ist das im Januar in Kraft getretene zweite Pflegestärkungsgesetz. Danach erhalten z. B. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen deutlich höhere Leistungen als zuvor. Außerdem wurde ein neues Begutachtungsverfahren eingeführt und aus bisher drei Pflegestufen wurden fünf Pflegegrade.

Anne Kappelhoff erläutert die Neuregelungen am Donnerstag, 27. April, um 17 Uhr im AWO-Pförtnerhaus, Westfälische Straße 48 in Kamen-Heeren. Sie steht bei der in Kooperation mit dem Verein „Bürger für Bürger“ stattfindenden Veranstaltung natürlich auch für Fragen zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.