Unbekannter schleicht nach Gespräch am Gartenzaun ins Haus einer 88-Jährigen

Am heutigen Donnerstagvormittag, 20. April, um 11.15 Uhr arbeitete eine 88-jährige Unnaerin im Vorgarten ihres Haus am Mühlhausener Hellweg, als sie von einem ihr nicht bekannten Mann angesprochen wurde, der vorgab auf einen Bekannten zu warten. Im Verlauf des Gespräches fragte der Mann die Seniorin auch, ob sie alleine im Haus wohne. Nachdem das Gespräch beendet war, arbeitete die Dame noch einige Zeit im Garten und begab sich dann ins Haus. Dort hörte sie Geräusche aus dem Obergeschoss. Nachdem sie nach oben gerufen hatte, stürmte plötzlich der Mann, mit dem sie zuvor vor dem Haus gesprochen hatte, an ihr vorbei und flüchtete. Er schien durch die unverschlossene Hintertür ins Haus gekommen zu sein. Gestohlen hatte er nach ersten Angaben nichts.

Der Mann wird beschrieben als etwa 1,75 bis 1,80 m groß, ungefähr 40 Jahre alt, dunkle Haare. Er trug eine dicke, dunkle Jacke und sprach akzentfrei deutsch. Als er an der Dame vorbeilief, hatte er eine Kapuze über dem Kopf. Wer hat den Mann gesehen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

Tipps zur Sicherheit für Seniorinnen und Senioren erhalten Sie auf der Homepage der Polizei NRW unter dem folgenden Link : https://www.polizei.nrw.de/artikel__13175.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.