Mehrere Einbrüche geklärt – zwei Täter in Untersuchungshaft

Im Zuge der Ermittlungen nach mehreren Einbrüchen in Bäckereien und einen Getränkemarkt konnte das Kriminalkommissariat Bergkamen am 3. August zwei Beschuldigte festnehmen. Die beiden 27 und 28 Jahre alten Männer ohne festen Wohnsitz wurden dem Haftrichter des Amtsgerichtes Kamen vorgeführt, und dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehlt gegen die Beschuldigten.

Den bisher teilgeständigen Männern werden folgende Straftaten zur Last gelegt:

  • Sechs Einbrüche in Bäckereien und einen Einbruch in einen
    Getränkemarkt in Bergkamen
  • Zwei Einbrüche in Bäckereien in Werne
  • Ein versuchter Supermarkteinbruch in Olfen
  • Mehrere Einbrüche in Kfz-Werkstätten in Lünen in einer Nacht bei
    denen auch zwei PKW entwendet wurden
  • Weiterhin führten die Beschuldigten fortwährend Fahrzeuge, obwohl sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sind.

Ob den Männern weitere Taten zugeordnet werden können, werden die andauernden Ermittlungen ergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.