Frauenselbstbehauptungskurs der Polizei in Bergkamen

image_pdfimage_print

Das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz führt ab Juni 2019 in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der
Stadt Bergkamen einen Frauenselbstbehauptungskurs in Bergkamen (Familientreff im Pestalozzihaus) durch. Leiten wird den Kurs Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr. Daran teilnehmen können alle Frauen des Kreises ab 18 Jahren.

Inhalte des Kurses:

Darstellung der objektiven Sicherheitslage
Ängste/Subjektives Sicherheitsempfinden
Elemente aus der Opferlehre ( u. a. Körpersprache/Sprache)
Zivilcourage
Sachliche Aufklärung zum Thema
Aufklärung und Präventionshinweise zu speziellen Delikten
Rechtliche Fragen (u. a. Notwehr/Unterlassene Hilfeleistung)
Alternativen und Grenzen der Gegenwehr
Arbeit von Polizei und Justiz

Termine des Kurses

Jeweils /montags von 18 bis 20 Uhr im Familientreff im Pestalozzihaus, Pestalozzistraße 6, in Bergkamen-Mitte am 17. Juni, 24. Juni und 1. Juli 2019. Pro Teilnehmerin wird eine Kursgebühr von 15 Euro erhoben, die am 1. Abend zu entrichten ist.

Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 02307/965339 oder 02307/9214914. Hier gibt es auch ein Faltblatt zum Download: Frauenselbstbehauptungskurs ab 17.06.2019 (1)

Nur schriftliche Anmeldungen sind zu richten an:

Stadt Bergkamen, Gleichstellungsbeauftragte
Martina Bierkämper
Rathausplatz 1
59192 Bergkamen
Tel: 0 23 07 / 965339
oder per Fax (02307/69299
oder per E-Mail (m.bierkaemper@bergkamen.de)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*