Bürgerinitiative „Pro L821n jetzt!“ ruft am Montag zur Demo an der Kampstraße auf

Die Bürgerinitiative „Pro L821n jetzt!“ hat am kommenden Montag, 4. Dezember, in der Zeit von 13:30 bis 16:30 Uhr zu einer groß angelegten Kundgebung an der L664, Kampstraße, in Weddinghofen, aufgerufen. Zu der Kundgebung werden rund 250 Besucher erwartet, die u.a. von 150 Plakaten an der Straße umgeben sein werden.

„Ziel der rund 1.700 direkt betroffenen lärmgeplagten Anwohner der bisherigen Ortsdurchfahrten der Landesstrasse in Oberaden und Weddinghofen ist es, dass die NRW-Landesregierung die geplante Ortsumgehungsstraße L821n in das Landesstraßenbauprogramm 2018 aufnimmt und die Finanzmittel der seit über 40 Jahren geplante Straße freigibt“, so der Sprecher der Bürgerinitiative Thomas Schauerte.

Der Verkehrsminister Hendrik Wüst hat am 15.11.2017 im persönlichen Gespräch mit einer Delegation aus Bürgerinitiative und CDU Orts- und Kreisfraktion die Realisierung der Ortsumgehungsstraße L821n mit den Worten „wir sind auf einem guten Weg“ und die Straße ist „baureif“ in Aussicht gestellt.

1 Kommentar

  1. Super Uhrzeit für eine angebliche Demo. Da sind normale Bürger am arbeiten. Und super Gesprächspartner ( CDU ), sollen sich doch noch mehr auf Overberge konzentrieren. Abgesehen davon, die SPD ist auch nicht besser. Nur kurz erwähnt, ich bin SPD Wähler. Der Ortsvorsteher verkauft lieber Grünkohl anstatt sich mal Gedanken zu machen was den Weddinghofernen auf dem Herzen liegt. Der Bügermeister lässt sich wieder nicht sehen auf dem Weihnachtsmarkt, obwohl dort fast jeder Erlöss gespendet wird für einen guten Zweck. Denke mal das Herr Schäfer in Overberge auf dem Weihnachtsmarkt ist oder zu einer Städtetagung.Ich weiß jetzt kommen bestimmt wieder böse Kommentare. Allen voran wegen der Rechtschreibung!!! Meckert und Demonstiert, aber es wird sich nicht ändern in dieser Stadt. Ich lebe gerne und wohne hier. Achso bevor ich es vergesse…. Danke an “ Wir in Weddinghofen “ für euren Einsatz, Leidenschaft und Hilfbereitschaft anderen Menschen zu helfen!!! Ein Team ein Dorf, weiter so!!!

Kommentare sind deaktiviert.