Alkoholisierter Radfahrer stürzt im Kreisverkehr und verletzt sich am Kopf

image_pdfimage_print

Am Montag wurde gegen 20:50 Uhr der Polizei ein Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bereich Landwehrstraße/ Präsidentenstraße gemeldet. Angeblich sei es zu Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer innerhalb des Kreisverkehrs gekommen.

Vor Ort konnten jedoch weder am Pkw noch am Fahrrad Unfallspuren festgestellt werden. Der Fahrradfahrer, ein 72-jähriger Bergkamener, wies jedoch eine Verletzung am Hinterkopf auf. Er gab an, von einem Pkw im Kreisverkehr angefahren worden zu sein. Zeugenangaben zufolge war der 72jährige jedoch bereits schwankend in den Kreisverkehr hineingefahren und dort ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Dafür sprechen ebenfalls die fehlenden Unfallspuren. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten dann fest, dass der Radfahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*